Lust auf jede Menge Spaß und neue Leute? Dann komm mit auf unsere Erstihütte!

Zu Beginn jedes Semesters fahren wir mit einigen von euch ein paar Tage weg. Neben einem kleinen aber feinen Programm mit allerhand Spaß habt ihr die Möglichkeit viele neue Kontakte zu knüpfen. Viele dieser Freundschaften halten ein Studium lang, außerdem munkelt man, dass sich auf der Hütte auch schon die Liebe des Lebens gefunden hat 😉

Die Erstihütte im  Wintersemester 2018/19 findet vom 3.-5.10.18 statt. Gemeinsam mit euch werden wir dieses Semester sogar ZWEI Hütten ansteuern (Freizeitheim Beuren & Freizeitheim Finsterrot). Der Preis für Übernachtung und Verpflegung beträgt maximal 50€ (Genauer Preis bei Anmeldung).

 

Für Infos wendet Euch gerne ans AStA-Büro oder schreibt an mail@asta-phlb.de

Bei dieser E-Mail Adresse könnt ihr euch auch verbindlich anmelden. Wenn ihr euch anmeldet, gebt bitte folgende Daten an: Name, Geburtstag, Adresse/Mobiltelefonnummer, Email, Vegetarier oder Veganer ja/nein.

Tipp: am besten schnell anmelden, da die Plätze begrenzt sind und sehr begehrt!!!

Hinweise zur Datenschutzgrundverordnung:
Mit Ihrer verbindlichen Anmeldung zur Veranstaltung willigen Sie in die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung ein. Nachfolgend erläutern wir, welche Daten wir von Ihnen zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.

Zwecke der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf Basis Ihrer Einwilligung durch die verbindliche Anmeldung zur Veranstaltung:
– Erstellung der Teilnehmerliste und Namensschilder (Name, Vorname, Geburtsdatum, Mailadresse, Handynummer, Essgewohnheiten, Allergien)
Sie erklären sich durch Ihre verbindliche Anmeldung damit einverstanden, dass die angegebenen Daten (Vor-, Nachname, Titel und Hochschule/Institution) auf der Teilnehmerliste der Veranstaltung veröffentlicht werden. Die Teilnehmerliste steht der Leitung der Veranstaltung zur Verfügung.

Dauer der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zur Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung oder aufgrund geltender Rechtsvorschriften (z.B. der Aufbewahrungspflicht von Rechnungsunterlagen) erforderlich ist. Sollten Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen, soweit nicht rechtliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Ihre Rechte als betroffene Person (nach DSGVO) Sie haben Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten, Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten, Einschränkung der Verarbeitung auf Speicherung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Datenübertragbarkeit. Einen Widerspruch Ihrer gegebenen Einwilligung richten Sie an die unter Kontakt aufgeführten Kontaktdaten. Die zuständige Aufsichtsbehörde für Beschwerden ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Kontaktdaten siehe https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de.