Musik: Welche Seminare sollte ich belegen?

Generell ist immer Modul 1 zu empfehlen. Im Fach Musik sollten Grundlagen der Musikwissenschaft und Grundlagen der Musikdidaktik belegt werden. Melde dich im LSF dazu an. Wenn du zugelassen bist, bekommst du eine E-Mail mit den Zugangsdaten für den jeweiligen Moodle-Kurs. Alle wichtigen Infos für die Seminare werden im Moodle-Kurs kommuniziert. 

➔ Praktische Seminare wie Gesangs- oder Einzelunterricht, Chor, etc. solltest du dieses Semester am besten noch nicht belegen. Falls dir die zwei Seminare aus Modul 1 zu wenig sind, darfst du gerne auch schon nichtpraktische Seminare aus dem höheren Semester belegen (BA Sek I: Modul 4; BA SoPäd: Modul 4; BA GS: z.B. Musik und Medien in Modul 4). 

➔ Bei deinen anderen Fächern oder in Erziehungswissenschaft und Soziologie gilt allgemein das Gleiche: Seminare aus Modul 1 sollten im ersten Semester belegt werden. Keine Sorge bei Psychologie: Bei den Seminaren gibt es ab und zu Belegungsschwierigkeiten, da sich zu viele Studierende anmelden. Falls du schon etwas in Psychologie besuchen möchtest, kannst du dich für die Einführungs-Vorlesung im LSF anmelden. Da ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass du zugelassen wirst. Es reicht aber auch, wenn Psychologie erst ab dem 3./4./5. Semester belegt wird.