AStA-Newsletter vom 23.05.2022

AStA-Newsletter vom 23.05.2022

AStA-Informationen

AStA-Sitzungen finden in der Vorlesungszeit montags von 12:00 Uhr – 14:00 Uhr digital statt. Interessierte sind jederzeit willkommen! Anleitung zur Teilnahme an AStA-Sitzungen auf unserer Website.

AStA-Büro

Raum 1.016
Montag bis Donnerstag 11:00 Uhr – 14:00 Uhr
Tel. 07141 140-1425
Mail: mail@asta-phlb.de

Studierenden-Service-Center (SSC)

Du hast Fragen oder Anliegen rund um dein Studium? Das Studierenden-Service-Center ist online wieder für dich da.

Veranstaltungen

Was?Wer?Wann?Wo?
„Lebendiger“ HochschulgottesdienstESG-KHG24.05.evangelischen Erlöserkirche
Taizé MorgengebetESG-KHG25.05.Literatur-Café
Sonnige SpiriTourESG-KHG25.05.Start: Markt 8
Professionalisierung durch SelbstreflexionDr. Robert Langnickel25.05.online (Webex)

Studium

Wahlbekanntmachung – Kandidatur noch bis zum 30.05. einreichen!

Hier findet ihr alle Informationen zu den Wahlbekanntmachungen StuPa, Fachschaften, Senat und Fakultätsrat.

Für was kannst du kandidieren?

Wir suchen:

  • 22 Vertreter_innen für das Studierendenparlament
  • jeweils 1 Vertreter_in für jede Fachschaft für den Fakultätsfachschaftsvorstand für Fak I und II
  • 4 Vertreter_innen für den Fakultätsfachschaftsvorstand Fak III
  • 3 Vertreter_innen für den Senat
  • 4 Vertreter_innen für Fakultätsrat der Fakultät I
  • 3 Vertreter_innen für Fakultätsrat der Fakultät II
  • 6 Vertreter_innen für Fakultätsrat der Fakultät III

Weitere Informationen zu den verschiedenen Gremien findest unter Organe der VS oder kannst du im AStA-Büro erfragen. Hier kannst du dich auch gerne nach den Aufgaben und den notwendigen Arbeitsaufwand erkundigen.

Wie kannst du kandidieren?

Schreibe eine Mail an wahlen@vs-phlb.de mit der Information, für welches Amt du kandidieren willst. Du kannst gerne alle nötigen Unterlagen im AStA-Büro abholen und wir geben dir gerne weitere Auskünfte über die Gremien und wie der Wahlablauf ist, bzw. was dich später im Amt erwartet.

Warum solltest du kandidieren?

  • Du stärkst die Position der studentischen Vertretung  in den Hochschulgremien und vertrittst die Interessen der Studierenden
  • Du kannst Bereiche des Hochschullebens aktiv mitgestalten
  • Du legst die hochschulpolitische Richtung des  nächsten  Jahres fest!

Noch Fragen? Schreib uns einfach: wahlen@vs-phlb.de

Kandidieren geht im Jahr 2022 bis zum 30. Mai. Da du allerdings einige Formulare ausfüllen musst. wäre es sinnvoll spätestens 1 Woche vor der Ablauffrist dich zu erkundigen.

Liebe Studierende, 

Professionalisierung durch Selbstreflexion

im Sommersemester 2022 biete ich eine Veranstaltung zur Professionalisierung durch Selbstreflexion für Studierende der PH Ludwigsburg an:

  • Es sind 8 -10 Sitzungen in einer Kleingruppe von 6-8 Studierenden im Onlinesetting geplant. 
  • Die Terminabstimmung findet in der Gruppe statt. 
  • Das Angebot ist kostenlos und findet im Rahmen eines Kooperationsforschungsprojekts zur Professionalisierung pädagogischer Fachkräfte statt.

Nähere Informationen gibt es in einer Infoveranstaltungen via Webex am Mittwoch, den 25.05. um 17 Uhr. Bitte beachten Sie den beigefügten Flyer. Die Treffen finden in meinem Meetingraum auf Webex unter https://ph-ludwigsburg.webex.com/meet/robert.langnickel statt. Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben, jedoch an diesem Termin verhindert sein, schreiben Sie mir eine E-Mail – dann finden wir eine gemeinsame Lösung.

Liebe Grüße
Dr. Robert Langnickel

LERNFESTIVAL 2022 AN DER DER PH

Das Lernfestival der PH findet in diesem Jahr wieder statt! Am 13. Juli sind auch alle Studierenden zu Workshops auf dem Campus der PH eingeladen.

Auf dem Programm stehen u.a. Workshops zu den Themen:

  • Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibens im Studium
  • Wie erstelle ich einen Fragebogen?
  • Was der Regenbogenfisch heute erzählt.
    Aktuelle Entwicklungen der Kinder- und Jugendliteratur!
  • Homo Ludens! Theaterspiele der großen Persönlichkeiten der Theaterpädagogik
  • Programmieren von Stick-Mustern und reales Sticken mit digitalen Stickmaschinen
  • Queer @ school – Vielfalt von Geschlecht und sexueller Orientierung im Schulkontext
  • Warum Promovieren? u.v.m

Von 16 bis 18 Uhr lädt die Vereinigung der Freunde der PH zu einer Gesprächsrunde ins Literatur-Café zum Thema „Transfer – anwendungsbezogenes Wissen für Bildungspolitik und pädagogische Praxis“ ein.

Ab 18 Uhr wird mit dem PH Slam und Musik vom Rock und Soul Kolleg das Abendprogramm eingeläutet, bevor beim AStA-Sommerfest bis in die Nacht weitergefeiert werden kann.

Eine Anmeldung zu den Workshops ist ab sofort möglich. Alle Veranstaltungen sind kostenlos. An diesem Tag finden keine anderen Lehrveranstaltungen statt.

Weitere Infos und Anmeldung unter: www.ph-ludwigsburg.de/hochschule/campusleben/lernfestival  


Studentisches Leben

Back to PrESENTs!

Wir wissen nicht genau wie es euch geht, aber wir sind unglaublich froh endlich wieder an der PH zu sein! Schon während den vielen Online Seminaren war klar, dass etwas fehlt. Doch zurück an der PH merkt man noch viel deutlicher was gefehlt hat – das MITEINANDER.

Genau das wollen wir jetzt nochmal richtig mit euch genießen und ganz speziell im Förderschwerpunkt ESENT – also Back to PrESENT!

Habt ihr euer Studium während Corona gestartet und konntet noch nicht wirklich vom Miteinander an der PH und im Förderschwerpunkt profitieren? Dann meldet euch bei uns, am besten über den Moodle Kurs damit wir einen besseren Überblick haben. Wir organisieren je nach dem was für euch wichtig ist ein paar coole Aktionen und hoffen, dass wir eine tolle Zeit verbringen können.

Dabei umfasst das „Tutorium“ keinen festen wöchentlichen Termin, an dem wir uns treffen, sondern findet in unregelmäßigen Abständen während des Semester statt und kann freiwillig besucht werden. Wir planen sowohl Veranstaltungen des studentischen Lebens wie z.B. Grillen oder in eine Kneipe gehen, wie auch inhaltliche Veranstaltungen, die euch zielgerichtet dort unterstützen, wo ihr es braucht. 

Auch wenn Fragen zur Studienorganisation, Fachinhalten oder Anlaufstellen für eure Interessengebiete gesucht werden, sind wir gerne für euch da!

Moodlekurs: Back_to_PrESENTs. 
PW: ESENT 

Informationen der ESG-KHG

„Lebendiger“ Hochschulgottesdienst 24.05.

Wir feiern unseren nächsten Hochschulgottesdienst am Di. 24.05. zum Thema „Leben teilen“, mit dem PH-Chor und mit Euch!

„Leben teilen“, das erleben wir in diesem Sommersemester ganz besonders. Viel Leben ist wieder möglich, auf dem Campus und in persönlichen Begegnungen.

„Leben teilen“, so heißt es auch in unserem Hochschulgottesdienst, am Dienstag, 24.05.22 um 19:30 Uhr in der evangelischen Erlöserkirche (Osterholzallee 51).

Herzliche Einladung, mit uns mitzufeiern, lebendig und gemeinsam in der Kirche! Wem es nicht möglich ist, vor Ort dabei zu sein, der Gottesdienst wird auch als Live-Streaming übertragen und ist später als YouTube-Video bereitgestellt. Aber am schönsten ist es gemeinsam vor Ort!

Weitere Infos: www.esg-khg.de

Taizé-Morgengebet im Lit-Café mit Frühstück – am 25.05.

Möchtet ihr den Tag anders beginnen, mit Beten und Singen, Hören und Segen? Dann kommt zu unserem Taizé-Gebet. Jeden Mittwoch im Semester im Lit-Café der PH. Wir feiern rund 20 Mi-nuten mit Taizé-Liedern, guten Gedanken zur Mitte der Woche und dem Segen in den Tag. Und dann frühstücken wir noch miteinander, bis ihr in euren Studientag losmüsst.

Taizé-Morgengebet am Mittwoch, 25.05.22 um 7:10 Uhr, im Literatur-Café der PH.

Mehr Infos auf unserer Homepage: www.esg-khg.de

Sonnige SpiriTour 25.05.

In unserer nächsten SpiriTour radeln wir an einen ganz besonderen „Energie-Ort“ in Ludwigsburg.

Mai-SpiriTour am Mittwoch 25.05.22 * 18:00 Uhr kleiner Drink an Markt8 (Marktplatz 8); 18:15 Uhr Start der Radtour

Radeln an der frischen Luft, gemeinsam unterwegs sein, zu verschiedenen spirituellen Orten – zusammen mit eurem Fahrrad-Hochschulpfarrer Stephan Seiler-Thies, nach der rund einstündigen Rundtour kommen wir wieder am Marktplatz an.

Anmeldung bei Stephan Seiler-Thies: hochschulpfarramt.ludwigsburg@elkw.de  

Mehr Infos: www.esg-khg.de

Wir besuchen am Freitag den Katholikentag in Stuttgart

2022 ist der Katholikentag vor der Haustüre in Stuttgart. Diese Woche gibt es Podiumsdiskussionen, Comedy, Begegnungen und Kulturveranstaltungen … mit Christen aus aller Welt.

Am Freitag 27.5. besuchen wir als ESG-KHG den Katholikentag (nicht nur die Katholischen!). Wer fährt mit und erlebt mit uns einen unvergesslichen Tag?

Erste Übersicht zum Programm: www.katholikentag.de

Infos unter www.esg-khg.de und Anmeldung: khg-ludwigsburg@t-online.de


Dies & Das

Infovorträge Studierendenwerk Stuttgart

Online-Infovortrag „Wohngeld – (K)eine Möglichkeit zur Studienfinanzierung!?“

Wann: Mittwoch, 01. Juni um 15 Uhr

Was: Erfahre mehr zum Thema Wohngeld – unser Team der Sozialberatung stellt die staatliche rückzahlungsfreie Sozialleistung vor, für wen diese in Betracht kommt und wo du den Antrag stellen kannst. Im Anschluss kannst du Fragen stellen.

Der Vortrag ist auf Deutsch und richtet sich an deutsche sowie ausländische Studierende – es werden Ausnahmeregelungen für internationale Studierende vorgestellt.

Das gilt es zu beachten:

Die Teilnahme an den Online-Infovorträgen ist kostenlos. Es ist aber eine kurze formlose Anmeldung per Mail nötig, damit wir die Zugangsdaten zuschicken können: sozialberatung@sw-stuttgart.de

Die Vorträge finden im virtuellen Konferenzraum der Sozialberatung statt – wir verwenden das datenschutzkonforme Programm Alfaview. Die Software muss vorab kostenfrei heruntergeladen werden.

Mehr Infos unter: https://www.studierendenwerk-stuttgart.de/beratung/sozialberatung

Co Working Space für Studentinnen

AStA-Newsletter vom 23.05.2022

Umfragen

DFG-Gedächtnisstudie

Hallo liebe Studierende!

Im Rahmen unseres DFG-Projekts suchen wir (immer noch) Teilnehmende für eine Gedächtnisstudie.
Wir erheben in Raum 5.017, das ist linkerseits die mittlere Tür nach dem Eingangsbereich in die BIB.
Den zahlreichen Teilnehmern bisher einen herzlichen Dank dafür, vielleicht lässt sich der/die eine oder andere noch zur Teilnahme bewegen, das würde uns wirklich weiterhelfen. 

Wir erheben bis zum 03.06., Ihr könnt euch in den verlinkten Plan eintragen:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1MV0J3nz41jkixX1BtC64o38lQe5A40vRy9LVcRpYHNI/edit#gid=0

oder Ihr kommt einfach zu jeder vollen Stunde vorbei.

Wenn Ihr bereits ab dem 04.05. teilgenommen habt, tragt euch bitte nicht mehr ein und nehmt auch nicht mehr teil, wir können jede Person bitte nur einmal erheben.

Es handelt sich um eine Gedächtnisstudie mit etwa 45 min Dauer, für die Teilnahme erhaltet Ihr eine Aufwandsentschädigung von 10€ in bar, direkt nach Abschluss der Studie.

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen…

Danke sagt das
DFG-Projektteam

AStA-Newsletter vom 16.05.2022

AStA-Newsletter vom 16.05.2022

AStA-Informationen

AStA-Sitzungen finden in der Vorlesungszeit montags von 12:00 Uhr – 14:00 Uhr digital statt. Interessierte sind jederzeit willkommen! Anleitung zur Teilnahme an AStA-Sitzungen auf unserer Website.

AStA-Büro

Raum 1.016
Montag bis Donnerstag 11:00 Uhr – 14:00 Uhr
Tel. 07141 140-1425
Mail: mail@asta-phlb.de

Studierenden-Service-Center (SSC)

Du hast Fragen oder Anliegen rund um dein Studium? Das Studierenden-Service-Center ist online wieder für dich da.

Veranstaltungen

Was?Wer?Wann?Wo?
Kulinarischer KinoabendESG-KHG16.05.In der ESG-KHG
Expedition BibelESG-KHG17.05.In der ESG-KHG
Taizé-MorgengebetESG-KHG18.05.Literatur-Café
StuPa SitzungStuPa18.05.Raum 1.222 und online (Teams)
PH-PowerPoint KaraokeLitcafé-Team18.05.Literatur-Café
„Lebendiger“ HochschulgottesdienstESG-KHG24.05.Erlöserkirche

Studium

Info-Präsentation für den Vorbereitungsdienst Sonderpädagogik

Da es keine Info-Veranstaltung mehr gibt, hat das Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Stuttgart, Abteilung Sonderpädagogik eine detaillierte Präsentationen mit Informationen zum Vorbereitungsdienst zusammengestellt.

Hier kann die Präsentation heruntergeladen werden.

News aus dem StuPa

Die nächste Sitzung findet am Mittwoch den 18.05. um 09.30 Uhr im Raum 1.222 und in Teams statt. Den Link zur Sitzung und zur Topliste findet ihr hier. Kommt gerne rum! Was steht an?


Wir suchen Referent*innen für die Referate Finanzen und Justiz & Verwaltung. Außerdem möchten wir noch weitere Vertreter*innen zur Vertreterversammlung des Studierendenwerks Stuttgart senden und besprechen die die studentische Mitwirkung am Leitfaden Anti-Diskriminierung der PH. Lust auf eins der Ämter? Andere Themen, die wir auch noch besprechen sollten? Dann melde dich bei praesidium@stupa-phlb.de.


Studentisches Leben

Informationen zur Verbeamtung und psychischen Erkrankungen

Für alle, die beim Vortrag zu Verbeamtung und psychischen Erkrankungen dabei waren oder nicht dabei sein konnten, gibt es hier noch die Powerpoint-Präsentation von Dr. André Bönsch:
https://bwsyncandshare.kit.edu/s/HFGqf5SZ4E5Agrk

Eure Beauftragte für (psychische) Gesundheit

PH-PowerPoint Karaoke

Das Litcafé-Team lädt euch alle recht herzlich zur legendären  Powerpoint-Karaoke am 18.05.2022 ein! Egal ob als Zuschauer*in oder  Vortragende*r, kommt zahlreich vorbei! Alle Infos findet ihr auf dem  Plakat, das übrigens auch mehrfach auf dem Campus ausgehängt ist.

#litcafephlb #phlb #kultur #comedy #pptkaraoke #2022

AStA-Newsletter vom 16.05.2022

Informationen der ESG-KHG

Kulinarischer Kinoabend – Anmeldung noch ganz schnell!

Ihr habt Euch Euren ersten „freien Montag“ gewünscht: Einen kulinarischen Kinoabend! Zuerst schauen wir gemeinsam einen Film, anschließend gibt es das zum Film passende Gericht.

Montag, 16.05. um 19 Uhr bei uns in der ESG-KHG, Peter-Eichert-Str. 13

Anmeldung noch bis 15 Uhr (dann kaufen wir ein!): hochschulpfarramt.ludwigsburg@elkw.de

Expedition Bibel am 17.05.

Eine Stunde miteinander Bibel lesen, schöne und schwierige Stellen – im Buch der Bücher.

Wie eine Frau es geschafft hat, aus dem Teufelskreis der Gewalt zu kommen und hunderte Tote zu verhindern, davon lesen wir dieses Mal im Ersten Testament. Vielleicht finden wir bei ihr Anregungen für unsere Streitigkeiten, den Hass im Netz oder Konflikte wie die in der Ukraine.

Expedition Bibel am Dienstag, 17.05.22 um 19 Uhr in der ESG-KHG.
Mehr Infos und Anmeldung über unsere Homepage: www.esg-khg.de

Taizé-Morgengebet im Lit-Café mit Frühstück – am 18.05.

Möchtet ihr den Tag anders beginnen, mit Beten und Singen, Hören und Segen? Dann kommt zu unserem Taizé-Gebet. Jeden Mittwoch im Semester im Lit-Café der PH. Wir feiern rund 20 Minuten mit Taizé-Liedern, guten Gedanken zur Mitte der Woche und dem Segen in den Tag. Und dann frühstücken wir noch miteinander, bis ihr in euren Studientag losmüsst.

Taizé-Morgengebet am Mittwoch, 18.05.22 um 7:10 Uhr, im Literatur-Café der PH.

Mehr Infos auf unserer Homepage: www.esg-khg.de

„Lebendiger“ Hochschulgottesdienst

Wir feiern unseren nächsten Hochschulgottesdienst am Di. 24.05. um 19:30 Uhr in der Erlöserkirche zum Thema „Leben teilen“, mit dem PH-Chor und mit Euch!

Wer hat Lust mitzugestalten? Meldet euch schon jetzt für unsere Planungen: hochschulpfarramt.ludwigsburg@elkw.de

Wir besuchen den Katholikentag in Stuttgart

2022 ist der Katholikentag/Kirchentag vor der Haustüre in Stuttgart. Podiumsdiskussionen, Comedy, Begegnungen und Kulturveranstaltungen … mit Christen aus aller Welt.

Am Freitag 27.5. besuchen wir als ESG-KHG den Katholikentag (nicht nur die Katholischen!). Wer fährt mit und erlebt mit uns einen unvergesslichen Tag?

Erste Übersicht zum Programm: www.katholikentag.de
Infos und Anmeldung: khg-ludwigsburg@t-online.de


Dies & Das

Online-Infovorträge der Sozialberatung des Studierendenwerk Stuttgart

Bei unseren Online-Infovorträgen erhältst du wertvolle Tipps und Hinweise zu ausgewählten Themen. Die Vorträge finden in deutscher Sprache statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Für die Online-Infovorträge ist allerdings eine kurze formlose Anmeldung per Mail nötig, damit wir dir die Zugangsdaten zuschicken können!  Wir verwenden das datenschutzkonforme Programm Alfaview. Um teilzunehmen musst du Alfaview installieren – das ist kostenlos und geht ganz einfach und schnell. Folge einfach dem Link, den wir dir mit den Zugangsdaten zuschicken.

Anmeldung formlos per Mail: sozialberatung@sw-stuttgart.de

Hier die Themen der Infovorträge:

  • Knapp bei Kasse? Wege der Studienfinanzierung
  • Richtig versichert während des Studiums, in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V.
  • Studi-Job – Was muss ich beachten?, in Kooperation mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund
  • Stipendien – Geld (fast) geschenkt!
  • Studieren mit Kind – Informationen zur Finanzierung
  • Wohngeld – (K)Eine Möglichkeit zur Studienfinanzierung!?

Die nächsten Termine:

Mi. 18.05.2022: Knapp bei Kasse?- Wege der Studienfinanzierung
Mi. 01.06.2022: Wohngeld – (K)Eine Möglichkeit zur Studienfinanzierung!?
Beginn: jeweils 15 Uhr

Public Climate School 16.-20.05.2022

An alle Studis und Hochschulangehörige,

vom 16.05-20.05.2022 findet nun schon die 6. Aktionswoche zur Klimabildung, die Public Climate School (PCS), statt! Schon heute bedroht die Klimakrise die Lebensgrundlage und die Zukunft vieler Menschen und anderer Lebewesen. In den Schulen und an den Hochschulen ist klimapolitische Bildung trotzdem selten ein Thema. Ziel der PCS ist es daher, auf das Ausmaß der Klimakrise hinzuweisen, Handlungsoptionen aufzuzeigen und dadurch gemeinsam einen Wandel voranzutreiben.

Students for Future Deutschland veranstaltet auch dieses Semester wieder einen bundesweiten Livestream mit spannenden Vorträgen, Workshops, einem Schulprogramm und coolen Events zu den Themen Klimagerechtigkeit und nachhaltige Entwicklung. Nehmt gerne über den Livestream an den  Veranstaltungen teil, wenn ihr euer Wissen über die Klimakrise und die Zukunft unserer gemeinsamen Erde erweitern möchtet.

Hier der Link zum Livestream der PCS: https://fffutu.re/pcsYT

Wir übertragen den Livestream am Montag, den 16.05., ab 14 Uhr im Raum 1.225! Schaut gerne vorbei.
Auf der Homepage der PCS (https://publicclimateschool.de) kann sich schon im Voraus ein Überblick über die einzelnen Veranstaltungen und Vorträge verschafft werden. Nach dem Livestream findet im selben Raum ab 19 Uhr unser offenes Plenum statt. Ab 20.15 Uhr läuft ein Film, den wir gemeinsam schauen werden. Kommt auch hier gerne dazu und seid dabei!

Für Lehramtsstudierende und Religionspädagog*innen: Das Schulprogramm der PCS kann hilfreich sein und Impulse liefern, Klimabildung bereits ab der Grundschule/Unterstufe zu beginnen:
https://publicclimateschool.de/schulprogramm/

Neben dem bundesweiten Livestream finden folgende Events in Ludwigsburg statt:

Donnerstag, den 19.05.2022, um 18.00 Uhr findet der Online-Vortrag mit den Teachers for Future: „Warum 1,5°?“ statt: Warum lautet das Ziel des Pariser Klimaabkommens 1,5°C? Wie kommt diese Zahl zustande und was macht den Unterschied zu 2°C oder mehr? Das erklären euch zwei Teachers for Future anschaulich auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse. Der Workshop wird am 19.05. um 18 Uhr über Zoom stattfinden. Meldet euch über die Mailadresse unten an und seid dabei!

Freitag, den 20.05.2022, um 16 Uhr findet eine Fahrraddemo statt:

Ludwigsburg soll Fahrrad-Hochburg werden!
Fridays for Future Ludwigsburg braucht DICH auf dem Marktplatz für ein visuelles Projekt!
Wir wollen DEINE Meinung über die Radsituation in Lubu, DEINE persönlichen Erfahrungen!
Mach mit bei unserem Kurzprojekt und positioniere dich! Um 16:30 auf dem Marktplatz kannst DU dem Rathaus mitteilen, was du dir für dein Fahrrad wünschst. Wir organisieren den direkten Draht zum Verkehrsbeauftragten, sammeln unsere Stimmen und übergeben sie ans Rathaus.

Sei auch gerne schon bei der Raddemo um 16 Uhr dabei, die ebenfalls auf dem Marktplatz startet.

Sorgt mit uns für eine krasse Masse an Rädern, die an diesem Freitag über die Straßen Ludwigsburgs rollen!

Freut Euch auf eine spannende PCS nächste Woche!
Klimafreundliche Grüße
Campus for Future Ludwigsburg
campus@fff-ludwigsburg.de

Fachgespräch: Umgang mit Rassismus in der Bildungsarbeit

WESSEN WISSEN ZÄHLT? Umgang mit Rassismus in der Bildungsarbeit
Do, 2. Juni 2022, 19 Uhr | Linden-Museum Stuttgart und auf YouTube Live


Sich gegen Rassismus einzusetzen ist eine Absicht, die viele Menschen, Initiativen und Institutionen in unserer Gesellschaft eint. Das trifft auch auf schulische und außerschulische Bildung zu. So enthält der Koalitionsvertrag der aktuellen Landesregierung in Baden-Württemberg folgende Passage: „Wir wollen, dass an allen Schulen eine Lehrkraft als Ansprechperson gegen Rassismus und Diskriminierung benannt wird und dafür ein gezieltes Fortbildungsangebot erhält.“

Bei der Frage, was unter Rassismus zu verstehen ist, was also das genaue Problem ist und wie dieses Problem gesamtgesellschaftlich und in Bildungsprozessen bearbeitet werden sollte, scheiden sich
allerdings die Geister. Das liegt auch an der Komplexität des Themas. So wird Rassismus aus verschiedenen Perspektiven und Fachdisziplinen beleuchtet und untersucht. Es gibt Wissen über
Rassismus, das über Soziale Medien vermittelt wird, aber nur schwierig Eingang in die offiziellen Lehrmaterialien erhält. Zudem gibt es Wissen über und Erfahrungen mit Alltagsrassismus, die
Nichtbetroffene oft nicht sehen oder negieren.

Die Veranstaltung Wessen Wissen zählt? greift die genannten Herausforderungen auf und übersetzt sie in konkrete Fragen, die mit Akteur*innen der schulischen und außerschulischen Bildung diskutiert werden.

ANMELDUNG UND KONTAKT
Veranstaltungsort
Linden-Museum Stuttgart
Hegelplatz 1, 70174 Stuttgart
Sowie auf Youtube Live: www.youtube.com/LiMuStuttgart
Anmeldung zur Präsenzveranstaltung* bis zum 30. Mai 2022
Tel. 0711/202 25 79
fuehrung@lindenmuseum.de

Bike Bridge Ludwigsburg

AStA-Newsletter vom 16.05.2022

Umfragen

Online-Studie zur individuellen Operationsvorbereitung

Bei Ihnen ist bald eine Operation mit Vollnarkose und stationärem Aufenthalt geplant? Sie sind vor dem Eingriff nervös und/oder wollen sich gerne so gut wie möglich darauf vorbereiten? Sie möchten auch Ihre Erholungsphase danach positiv beeinflussen?
Dann machen Sie bei unserem Online-Angebot zur individuellen Operationsvorbereitung mit!
Im Rahmen dieses Programms untersuchen wir, ob eine individuelle Operationsvorbereitung dabei helfen kann, sich bestmöglich von der Operation zu erholen. Ziel ist es dabei, Sie im Umgang mit den Belastungen der Operation zu unterstützen und optimal auf Ihren Krankenhausaufenthalt vorzubereiten.
Wir konnten in einer wissenschaftlichen Studie zeigen, dass Herz-Patientinnen und Herz-Patienten, die besser auf Ihre Operation vorbereitet sind, sich nach dieser auch besserer Gesundheit erfreuen und die Aufgaben des Lebens besser bewältigen können. Genau das wollen wir mit diesem Online-Programm auch für Sie ermöglichen.
Sie erhalten außerdem die Chance, an einer Gutscheinverlosung im Gesamtwert von 400€ teilzunehmen.
Teilnehmen können alle, …
… bei denen in den nächsten 14 Tagen eine Operation unter Vollnarkose mit stationärem Aufenthalt geplant ist … die mindestens 18 Jahre alt sind … die über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen.

Unter folgendem Link könne Sie teilnehmen:
https://www.soscisurvey.de/Online-Tool/
Weitere Informationen erhalten Sie über den angehängten Flyer. Bei eventuellen Rückfragen melden Sie sich gerne bei uns.
Viele Dank bereits im Vorfeld für Ihre Unterstützung!
Ihr Team der individuellen Operationsvorbereitung

Studienleitung:
M.Sc. Nicole Horn (nicole.horn@staff.uni-marburg.de)
Dr. Stefan Salzmann (stefan.salzmann@staff.uni-marburg.de)
AG Klinische Psychologie und Psychotherapie Philipps-Universität Marburg Gutenbergstraße 18, 35032 Marburg (Germany)
Telefon: 06421 2823341

DFG-Projekt Gedächtnisstudie

Hallo liebe Studierende!

Im Rahmen unseres DFG-Projekts suchen wir (wie immer) Teilnehmende für eine Gedächtnisstudie.
Wir erheben in Raum 5.017, das ist linkerseits die mittlere Tür nach dem Eingangsbereich in die BIB.
Wir erheben erstmal bis zum 20.05., Ihr könnt euch in den verlinkten Plan eintragen:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1MV0J3nz41jkixX1BtC64o38lQe5A40vRy9LVcRpYHNI/edit#gid=0

Oder Ihr kommt einfach zu jeder vollen Stunde vorbei.

Wenn Ihr bereits ab dem 04.05. teilgenommen habt, tragt euch bitte nicht mehr ein und nehmt auch nicht mehr teil, wir können jede Person bitte nur einmal erheben.

Es handelt sich um eine Gedächtnisstudie mit etwa 45 min Dauer, für die Teilnahme erhaltet Ihr eine Aufwandsentschädigung von 10€ in bar, direkt nach Abschluss.

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen…

Danke sagt das
DFG-Projektteam

Depressive Symptomatik und gesundheitsbezogene Lebensqualität von Studierenden

Liebe Studierende,

ich schreibe gerade meine Bachelorarbeit im Fach Bewegung und Ernährung an der PH Weingarten. Dazu führe ich eine Umfrage zum Thema „Depressive Symptomatik und gesundheitsbezogenen Lebensqualität von Studierenden“ durch.
Die Umfrage nimmt ca. 5 Minuten in Anspruch. Eure Angaben sind natürlich anonym und werden streng vertraulich behandelt.
Ich freue mich über jede Teilnahme, teilt den Fragebogen auch gerne mit Studierenden anderer Fachrichtungen 🙂

Hier der Link zur Umfrage: https://www.umfrageonline.com/c/duynbrde

AStA-Newsletter vom 16.05.2022

Vielen Dank!
Wibke Mallwitz

AStA-Newsletter vom 09.05.2022

AStA-Newsletter vom 09.05.2022

AStA-Informationen

AStA-Sitzungen finden in der Vorlesungszeit montags von 12:00 Uhr – 14:00 Uhr digital statt. Interessierte sind jederzeit willkommen! Anleitung zur Teilnahme an AStA-Sitzungen auf unserer Website.

AStA-Büro

Raum 1.016
Montag bis Donnerstag 11:00 Uhr – 14:00 Uhr
Tel. 07141 140-1425
Mail: mail@asta-phlb.de

Studierenden-Service-Center (SSC)

Du hast Fragen oder Anliegen rund um dein Studium? Das Studierenden-Service-Center ist online wieder für dich da.

Veranstaltungen

Was?Wer?Wann?Wo?
Selbsthilfegruppe für depressive VerstimmungenAStA09.05.Raumanfrage über die Gruppe
Taizé MorgengebetESG-KHG11.05.Literatur-Café
SpieleabendFachschaft Mathematik11.05.Raum 5.211
Vortrag: Verbeamtung und psychische Erkrankungen AStA12.05.Raum 1.101
Kulinarischer KinoabendESG-KHG16.05.in der ESG-KHG
Expedition BibelESG-KHG17.05.in der ESG-KHG

Studium

Wahlbekanntmachung

Hier findet ihr alle Informationen zur Wahlbekanntmachung StuPa und Fachschaften
Hier findet ihr alle Informationen zur Wahlbekanntmachung Senat und Fakultätsrat

Für was kannst du kandidieren?

Wir suchen:

  • 22 Vertreter_innen für das Studierendenparlament
  • jeweils 1 Vertreter_in für jede Fachschaft für den Fakultätsfachschaftsvorstand für Fak I und II
  • 4 Vertreter_innen für den Fakultätsfachschaftsvorstand Fak III
  • 3 Vertreter_innen für den Senat
  • 4 Vertreter_innen für Fakultätsrat der Fakultät I
  • 3 Vertreter_innen für Fakultätsrat der Fakultät II
  • 6 Vertreter_innen für Fakultätsrat der Fakultät III

Weitere Informationen zu den verschiedenen Gremien findest unter Organe der VS oder kannst du im AStA-Büro erfragen. Hier kannst du dich auch gerne nach den Aufgaben und den notwendigen Arbeitsaufwand erkundigen.

Wie kannst du kandidieren?

Schreibe eine Mail an wahlen@vs-phlb.de mit der Information, für welches Amt du kandidieren willst. Du kannst gerne alle nötigen Unterlagen im AStA-Büro abholen und wir geben dir gerne weitere Auskünfte über die Gremien und wie der Wahlablauf ist, bzw. was dich später im Amt erwartet.

Warum solltest du kandidieren?

  • Du stärkst die Position der studentischen Vertretung  in den Hochschulgremien und vertrittst die Interessen der Studierenden
  • Du kannst Bereiche des Hochschullebens aktiv mitgestalten
  • Du legst die hochschulpolitische Richtung des  nächsten  Jahres fest!

Noch Fragen? Schreib uns einfach: wahlen@vs-phlb.de

Kandidieren geht im Jahr 2022 bis zum 30. Mai. Da du allerdings einige Formulare ausfüllen musst. wäre es sinnvoll spätestens 1 Woche vor der Ablauffrist dich zu erkundigen.

Einladung zur Information über die zweite Ausbildungsphase und über die Modalitäten der Bewerbung und Einstellung

am 14.07.2022

12.00 Uhr – 13.45 Uhr | Raum 1.102 (Aula)
Lehramt an Grund- und Hauptschulen sowie Lehramt an Grundschulen (Vorbereitungsdienst Grundschule)

  • Prof. Dr. Katrin Bederna, Studiendekanin Fakultät I
  • Sabine Schoch, Direktorin Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Nürtingen (Grundschule)
  • Ulrich Stoltenburg, Direktor Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Sindelfingen (Grundschule)

14.00 Uhr – 15.45 Uhr | Raum 1.102 (Aula)
Lehramt an Werkreal-, Haupt- und Realschulen (Vorbereitungsdienst Sekundarstufe I)

  • Prof. Dr. Steffen Schaal, Studiendekan Fakultät II
  • Nicole Pfeifer, Direktorin Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Ludwigsburg (WHRS)

Workshop zum wissenschaftlichen Arbeiten der Schreibberatung des Sprachdidaktischen Zentrums

Diese Workshops werden als Online-Veranstaltungen stattfinden. Es handelt sich um Einzeltermine. Sie können ohne Anmeldung teilnehmen.

23.05.2022, 12.00 Uhr
27.06.2022, 12.00 Uhr

Die Workshops werden von Eva-Maria Munkler durchgeführt. Die Workshops können Sie unter diesem Link  besuchen:

https://ph-ludwigsburg.webex.com/meet/eva.munkler

Workshop der Schreibberatung des Sprachdidaktischen Zentrums zur Gestaltung von Hausarbeiten mit MS Word

Ramona Willmann zeigt Tipps und Tricks für das Verfassen von Texten im Studium mit Microsoft Word. Es handelt sich um Einzeltermine. Sie können ohne Anmeldung teilnehmen.

02. Juni 2022, 14.00 Uhr   
21. Juli 2022 , 14.00 Uhr 

Die Teilnahme ist kostenlos.
Sie brauchen für den Workshop ein Endgerät wie z.B. einen Laptop oder ein Tablet, mit welchem Sie Word öffnen können. Die Präsentation orientiert sich an der Word-Version MS Office 365 ProPlus. Für die optimale Mitarbeit wird diese oder eine möglichst aktuelle Word-Version empfohlen.
 
Sie können unter folgendem Link teilnehmen: https://us04web.zoom.us/j/4777526750?pwd=d1V1bHZVMmdTMmpGQ1JiUjVVY29pQT09

Lernwerkstatt Medien

Lernwerkstatt Medien Raum 4 U34 – Öffnungszeiten: Di – Do 11.30 – 14.30 Uhr

ISP/OEP – Unterrichtsstunde vorbereiten – keine Panik! Es gibt einen Raum mit vielen Möglichkeiten: die Lernwerkstatt Medien. Bei uns findet ihr Schulbücher/Arbeitshefte zu allen Klassenstufen und Fächern, Digitale Materialien wie Cubetto – erste Programmierversuche, Digitaler Globus…App´s zu Schulbüchern, Puppet Pals kleine Filme erstellen, Lego Booster für unseren Roboter…Unterrichtsentwürfe, Arbeitsblätter selbst erstellen, Unterrichtsdatenbanken – wir haben die Lizenzen.

Über einen Besuch würden wir uns freuen – bis dahin!


Studentisches Leben

Selbsthilfegruppe für depressive Verstimmungen 

Seit drei Wochen existiert bereits die Selbsthilfegruppe für depressive Verstimmungen und trifft sich immer montags um 18 Uhr, herzliche Einladung dazu! 

Für die genaue Raumangabe und Infos wendet euch direkt an die Gruppe unter selbsthilfegruppe.ph@web.de.  Diese Mailadresse gehört nur zu den Teilnehmenden der Selbsthilfegruppe und ist in keiner Weise mit dem AStA oder der Beauftragten für psychische Gesundheit verknüpft.   

Eure Beauftrage für (psychische) Gesundheit

Vortrag: Verbeamtung und psychische Erkrankungen 

Endlich ist es soweit: Am Donnerstag, den 12.05. kommt Dr. André Bönsch, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie aus Göppingen nach Ludwigsburg und hält einen Vortrag zur Verbeamtung bei psychischen Erkrankungen. 

Herzliche Einladung, Eintritt frei und ohne Anmeldung! 

Wann: Donnerstag, 12. Mai, 19 Uhr 
Wo: Hörsaal 1.101 

Eure Beauftrage für (psychische) Gesundheit

Spieleabend der Fachschaft Mathematik

Endlich ist es wieder soweit! Spieleabend mit der Fachschaft Mathematik und das sogar in PRÄSENZ!

Du willst mal wieder jemanden bei Risiko, Monopoly oder UNO abzocken, aber du hast keinen Gegner, gegen den du spielen kannst? Komm einfach zu unserem Spieleabend, wo du dein Glück versuchen kannst. Ob Matheass, Matheniete oder zwischendrin: du bist herzlich eingeladen beim ersten Spieleabend
der Fachschaft Mathematik in diesem Semester dabei zu sein.

Am 11. Mai 2022 starten wir um 18:00 Uhr im Raum 5.211.

Wenn du dein Lieblingsspiel oder Lieblingssnack den anderen vorstellen möchtest, darfst du diese gerne mitbringen. Wir werden auch einiges dabei haben. Trag dir den Termin in deinen Kalender ein und lass dir den Spaß nicht entgehen.

Die Veranstaltung obliegt den aktuellen Corona-Regeln des Landes Baden-Württemberg und der PH Ludwigsburg. Bei Änderungen informieren wir euch auf unserer Facebook- und Instagram-Seite.

Wir freuen uns auf dich!
Deine Mathematikfachschaft

Wie aus dem Nichts etwas Großes entsteht

präsentiert von: Dr. Klaus-Dieter John

Dienstag, 17. Mai, 18 Uhr
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Hörsaal 1.301


Eintritt frei!

Es erwartet Sie eine Präsentation über den Traum zweier Menschen mit einer besonderen Vision: Die
Geschichte von Diospi Suyana, einem modernen Hospital in den Anden Perus. Die Quechuas, Nachfahren
der Inkas, werden ausgebeutet und wie Menschen dritter Klasse behandelt und leben zum größten Teil
im so genannten „Armenhaus“ Perus, Apurímac. Trotz unzähliger finanzieller und bürokratischer Hürden, hat das deutsche Arztehepaar Dr. Martina und Dr. Klaus-Dieter John nach dem Vorbild von Albert Schweitzer für Tausende von Berglandindianern eine medizinische Versorgung aufgebaut, die europäischem Standard entspricht. Die Geschichte erinnert an einen Krimi. Außerdem betreibt Diospi Suyana eine Zahn- und Augenklink, ein Kinderclubhaus, eine internationale christliche Schule und ein Medienzentrum. In Anerkennung ihrer Arbeit erhielt Ehepaar John im April 2018 das Bundesverdienstkreuz am Bande. Erleben Sie Dr. John am 17. Mai in Ludwigsburg und lassen Sie sich in die unglaublichen Erlebnisse mit hineinnehmen

Kontakt: Julian Ade
Mobil: 01590 5828023
www.diospi-suyana.de

Informationen der ESG-KHG

Taizé-Morgengebet endlich wieder im Lit-Café mit Frühstück – am 11.05.

Möchtet ihr den Tag anders beginnen, mit Beten und Singen, Hören und Segen? Dann kommt zu unserem Taizé-Gebet am Mittwochmorgen. Ab 11. Mai endlich wieder vor Ort im Lit-Café der PH. Wir feiern rund 20 Minuten unser Taizé-Morgengebet mit Taizé-Liedern, guten Gedanken zur Mitte der Woche und dem Segen in den Tag. Und dann frühstücken wir noch miteinander.

Taizé-Morgengebet am Mittwoch, 11.05.22 um 7:10 Uhr, im Literatur-Café der PH.

Wenn ihr wisst, dass ihr kommt, schreibt kurz (hilft uns für den Frühstückseinkauf): hochschulpfarramt.ludwigsburg@elkw.de

Kulinarischer Kinoabend – Anmeldung jetzt!

Ihr habt Euch Euren ersten „freien Montag“ gewünscht: Einen kulinarischen Kinoabend! Zuerst schauen wir gemeinsam einen Film, anschließend gibt es das zum Film passende Gericht.

Montag, 16.05. um 19 Uhr bei uns in der ESG-KHG, Peter-Eichert-Str. 13

Anmeldung jetzt (damit wir genug Zutaten planen): hochschulpfarramt.ludwigsburg@elkw.de

Expedition Bibel – wünscht euch was!

Eine Stunde miteinander Bibel lesen, schöne und schwierige Stellen und Neues, das ihr noch nicht entdeckt habt – alles im Buch der Bücher.

Expedition Bibel am Dienstag, 17.05.22 um 19:00 Uhr in der ESG-KHG.
Mehr Infos und Eure Wünsche für den Abend jetzt auf unserer Homepage: www.esg-khg.de

Workshopreihe KÖRPER

In der Workshopreihe KÖRPER* wird sich in einer Gruppe von max. 12 Teilnehmenden auf die Suche nach neuen, utopischen und realitätsgetreuen KÖRPER*bildern begeben. Aus dieser Suche entstehen eigene Performances und Fotografien. Teilnehmende und Speaker*innen stellen gemeinsam die Fragen: Wie nehme ich meinen eigenen, wie nehme ich die Körper Anderer wahr? Mit welchen Wertungen versehe ich welche Körper? Welche Körper sind (un-)sichtbar, welche repräsentiert, mit welchen Bildern kann ich mich identifizieren? Welche Körper werden objektifiziert / sexualisiert / exotisiert / rassifiziert? Wer hat sich das ausgesponnen? Welche Körper tun mir gut? Wie kann ich KÖRPER* neu, unkonventionell, realitätsnäher zeigen?  Es wird explorativ und ergebnisoffen gearbeitet und es ist keine Vorkenntnis erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Termine Workshopreihe:
SA, 4. Juni
SA & SO, 18. & 19. Juni
SA & SO, 2. & 3. Juli
SA, 9.  Juli
im Jugendhaus Stuttgart-Nord und im FF*GZ

SO, 10. Juli Happening im öffentlichen Raum
Uhrzeiten t.b.a.

Anmeldung bis 1. Juni an projekt-koerper@gmx.de.
Weitere Infos: www.citizenkane.de
Instagram: https://www.instagram.com/p/CdIQid-Mz8O/?igshid=YmMyMTA2M2Y= 


Dies & Das

DKMS Aufruf zur Registrierung

AStA-Newsletter vom 09.05.2022

Umfragen

Effekte von körperbezogenem Checking-Verhalten

Lust auf 15 Euro? Dann mach bei unserer Onlinestudie mit!

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

WAS: Online-Studie der Universitäten Konstanz und Osnabrück zum Thema „Effekte von körperbezogenem Checking-Verhalten“

WER: Weiblich-identifizierende Personen, 18-65 Jahre, keine aktuelle psychische Diagnose

WIE:
1. Screening-Fragebogen ausfüllen (ca. 5 min, Link:  https://ww2.unipark.de/uc/Screening_Praefragebogen_Checking/) – Bitte nimm aber nur teil, wenn du gerade etwa 30 min Zeit mitbringst.
2. Wenn du für die Studie geeignet bist, wirst du nämlich automatisch zum Präfragebogen weitergeleitet, der bereits Teil der Untersuchung ist, sich aber nur direkt im Anschluss beantworten lässt.
3. Über 8 Tage Beobachtung vom eigenen Checkingverhalten, insgesamt 6 Fragebögen à 15 min

The Dark Side of Social Media

WE NEED YOU!

Wir sind fünf Studierende der Hochschule Offenburg und arbeiten derzeit an unserer Projektarbeit zum Thema „The Dark Side of Social Media“.

Dafür untersuchen wir das Social-Media-Verhalten von Personen zwischen 14 und 30 Jahren. Alle aus dieser Altersgruppe können mitmachen – auch wer Social Media gar nicht oder nur selten nutzt.  Unsere Ergebnisse sollen ganz Deutschland abbilden, darum brauchen wir unbedingt die Hilfe anderer Hochschulen – also von euch.

Die Umfrage dauert nur knapp 10 Minuten (wirklich!) und man erfährt ganz nebenbei noch ein bisschen was über sich selbst. 

Die Umfrage startet heute und läuft voraussichtlich bis zum 22.05.2022.

Hier gehts direkt zur Umfrage: https://umfragen.cit.hs-offenburg.de/index.php?r=survey%2Findex&sid=999644&lang=de

Und wer sich erstmal noch ein bisschen umgucken will, findet ihr hier weitere Infos:

Website: www.thedarksideproject.de 
Facebook: https://www.facebook.com/thedarksideproject.de/ 
Instagram: https://www.instagram.com/thedarksideproject.de/ 

Wir wären euch WAHNSINNIG dankbar, wenn ihr mitmacht und die Umfrage gerne auch noch in eurem Bekanntenkreis verbreitet. Je mehr Daten wir haben, desto aussagekräftiger wird unsere Auswertung – man kennt’s …

Fähigkeiten zum schriftlichen Argumentieren

Liebe interessierte Lehramtsstudierende,

mein Name ist Theresa Ruwe und gemeinsam mit Prof. Dr. Elisabeth Mayweg führe ich gerade eine spannende Studie über „Lerneffekte in online Lernumgebungen“ durch.

Dafür sind wir auf der Suche nach Lehramtsstudierenden, die Interesse haben, ihre Fähigkeiten zum schriftlichen Argumentieren durch individuelles Feedback zu verbessern. Konkret werden die Teilnehmenden gebeten, zwei Umfragen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen zu bearbeiten. Im ersten Teil wird ein kurzes argumentatives Statement verfasst, zu dem am Folgetag Feedback an die Teilnehmenden weitergeleitet wird, welches im zweiten Teil der Umfrage auf das Statement angewandt werden soll. Die Teilnahme insgesamt dauert ca. 60 Minuten und ist noch bis einschließlich 15. Mai 2022 möglich. Alle Teilnehmenden werden mit 15€ entschädigt. Über diesen Link gelangen Sie direkt zur Umfrage:

https://ww2.unipark.de/uc/OnlineLerngelegenheiten0/

Bei Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung (theresa.ruwe@hu-berlin.de).

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße
Theresa Ruwe & Elisabeth Mayweg (Versuchsleitungen)

Kontakt:
Theresa Ruwe
Institut für Erziehungswissenschaften
Digitales Wissensmanagement in Studium und Lehre
Geschwister-Scholl-Straße 7, Raum 129, 10117 Berlin

Konsumverhalten der Kunden von Kuhmilchprodukten

Liebe Kommilitoninnen, liebe Kommilitonen,

wir, das Team „THE GUARDIANS OF TAXES LAWS“, studieren an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg. Im Rahmen unserer Projektarbeit beschäftigen wir uns mit dem Thema „Landwirtschaft im Allgäu – Kampf zwischen ökologischer und konventioneller Landwirtschaft“.

Diesbezüglich brauchen wir Ihre Unterstützung!

Mit dieser Umfrage möchten wir das Konsumverhalten der Kunden von Kuhmilchprodukten analysieren und durch Werbung vermittelte Erkenntnisse über „Allgäuer Milch“ abfragen. Des Weiteren möchten wir untersuchen, wie sich die Konsumenten die Landwirtschaft in der Zukunft vorstellen.

Die Umfrage wird weniger als 5 Minuten in Anspruch nehmen. Selbstverständlich werden die angegebenen Daten anonym ausgewertet.

https://www.soscisurvey.de/Projekt_Milchwirtschaft/

Für die Teilnahme bedanken wir uns sehr!
THE GUARDIANS OF TAXES LAWS

Pädagogisch-psychologisches Wissen von Studierenden

Hi!

Mein Name ist Emma Goldstein, ich studiere im 6. Semester Psychologie an der TU Darmstadt und untersuche für meine Bachelorarbeit pädagogisch-psychologisches Wissen von Studierenden pädagogischer Studiengänge und wäre sehr dankbar für Teilnehmer*innen.

Wenn du über 18 Jahre alt bist und einen pädagogischen Studiengang (z.B. Lehramt, Pädagogik, Bildungswissenschaften etc.) studierst, kannst du an meiner Studie teilnehmen und würdest mir enorm weiterhelfen. Die Studie dauert ca. 20-25 Minuten und du benötigst dafür nur ein technisches Gerät.

Deine Teilnahme trägt dazu bei, die Lehre und Weiterbildung im pädagogischen Bereich zu verbessern und du kannst außerdem dein Wissen über Forschungsbefunde aus der entwicklungs- und pädagogischen Psychologie erweitern.

Link zur Studie:

https://ww2.unipark.de/uc/pieschl_Technische_Universit__t_/08d8/

Bei Rückfragen oder Anmerkungen könnt ihr euch gerne an folgende E-Mail-Adresse wenden: emma.goldstein@web.de

AStA-Newsletter vom 02.05.2022

AStA-Newsletter vom 02.05.2022

AStA-Informationen

AStA-Sitzungen finden in der Vorlesungszeit montags von 12:00 Uhr – 14:00 Uhr digital statt. Interessierte sind jederzeit willkommen! Anleitung zur Teilnahme an AStA-Sitzungen auf unserer Website.

AStA-Büro

Raum 1.016
Montag bis Donnerstag 11:00 Uhr – 14:00 Uhr
Tel. 07141 140-1425
Mail: mail@asta-phlb.de

Studierenden-Service-Center (SSC)

Du hast Fragen oder Anliegen rund um dein Studium? Das Studierenden-Service-Center ist online wieder für dich da.

Veranstaltungen

Was?Wer?Wann?Wo?
Jam-SessionMeBi & KuBi03.05.Literatur-Café
Ukrainisch KursPH LB03.05.Raum 5.206
FilmabendESG-KHG03.05. Kulturzentrum, Wilhelmstr. 9/1
Taizé-MorgengebetESG-KHG04.05.online (Zoom)
Laufen & SaufenFachschaft Theologie11.05.Treffpunkt: große Treppe
Premiere „Hidden Places“ESG-KHG04.05.Markt8
SpieleabendFachschaft Deutsch05.05.Literatur-Café

Studium

Ukrainisch Kurs

Liebe Studierende,

ich kann Ihnen die erfreuliche Mitteilung machen, dass wir nach Ostern einen Ukrainischkurs für Studierende der PHL anbieten können (kostenfrei)!

Der Kurs kann z.B. interessant sein, wenn Sie Kinder betreuen, die Ukrainisch sprechen. Der Kurs wird von ukrainischen Gaststudentinnen angeboten, so ergibt sich sicher auch die Möglichkeit, Studierende aus der Ukraine kennenzulernen und mehr über die Situation dort zu erfahren.

Der Kurs findet dienstags, 16.15 bis 17.45 in Raum 5.206 statt, der erste Termin ist der 26. April 2022. Da der Kurs bereits begonnen hat, sollten Interessierte den Termin diese Woche wahrnehmen, um noch einsteigen zu können.

Die maximale Teilnehmer*innenzahl ist 30, es werden die Student*innen zugelassen, die sich zuerst melden. Sie finden den Kurs im LSF unter –> Sonstige Veranstaltungen –> Sprachkurse des Sprachdidaktischen Zentrums oder unter INT18.

Die Belegung im LSF ist ab sofort möglich.

Mit freundlichem Gruß

Stefan Jeuk


Studentisches Leben

Ludwigsburger Summer Camp

AStA-Newsletter vom 02.05.2022

Vom 15.08. – 26.08.2022 findet wieder das Ludwigsburger Sommer Camp statt!

  • 2 Wochen Spaß, Action und tolle Erlebnisse mit Kindern von 6-13 Jahren
  • pädagogische Begleitung durch die Kinder- und Jugendförderung
  • fachliche Schulung im Vorfeld
  • Praktikumsbescheinigung
  • Aufwandsentschädigung

Neugierig? Mehr Infos gibt es hier: https://de.padlet.com/Kinder_und_Jugendfoerderung_LB/summercamp22

Biere suchen ein Zuhause

Da wir noch einiges an gesponsertem Wulle-Bier übrig haben, möchten wir dies gerne an euch Studis weitergeben. Kommt dazu einfach während der Bürozeiten zu den AStA-Räumen und deckt euch fleißig mit Wulle ein, solange der Vorrat reicht.

Einzige Bedingung: Wir bitten euch darum, dass die leeren Flaschen den Weg wieder zum AStA zurückfinden.

Bürozeiten: Mo, Di, Do: 11-15 Uhr 1.016
Mi: 9-12 Uhr 1.015

Erste Jam-Session im Lit-Café

Jeden 1. Dienstag im Monat ist in der Mittagspause eine Jam Session im Literatur Café geplant, zu der jede*r Interessierte*r mit und ohne Instrument eingeladen ist, um gemeinsam spontan Musik zu machen.

Diesen Dienstag, den 3.5.22 ab 12 Uhr geht’s das erste mal los. Komm gerne vorbei und GetLit!

Eure Fachschaft KuMeBi & KuBi

Laufen & Saufen – der etwas andere Theo-Walk

Herzliche Einladung an alle Erstis und alle, die gerne wieder Erstis wären, zu unserer Veranstaltung Laufen & Saufen – der etwas andere Theo-Walk. Kommt am Mittwoch, den 11.05. um 18.00 Uhr an die große Treppe vor der PH. Von dort laufen wir gemeinsam zum Favoritepark um einen entspannten Abend mit Pizza, anderen Studis und verschiedenen (Trink-)Spielen zu verbringen. Also schnappt euch einen Becher, wenn ihr wollt euer Lieblingsgetränk und ab zur Freitreppe! Für verschiedene Getränke und Pizza ist gesorgt. Deshalb freuen wir uns, wenn ihr euch mit 2€ an den Kosten beteiligt. Alle Infos findet ihr auch auf Instagram @fachschaft_theologie_ph_lb.

Bis dann, eure Theo-Fachschaft

Spieleabend der Fachschaft Deutsch

Liebe Kommiliton:innen,

kommt vorbei – am Donnerstag, den 05.05. ab 18:30 Uhr im Lit-Café! Getränke, Spiele und Snacks, was will man mehr? Kurzweilige Kartenspiele, Gruppenaction während Tabu, Konzentration für Codenames…

Wir freuen uns auf euch!
Eure Fachschaft Deutsch

Rabatte in Unverpacktläden in Ludwigsburg

Wir möchten euch alle darauf aufmerksam machen, dass es in einigen Unverpacktläden in der Umgebung Rabatte für Student*innen gibt.
Obwohl vielen bereits Klimaschutz und Nachhaltigkeit wichtig sind, ist es kaum möglich, in einem normalen Supermarkt verpackungsfrei einzukaufen. Da Unverpacktläden eine sehr gute, aber meist teurere Alternative sind, haben sich Studierende im Rahmen des Seminars „Klima, Nachhaltigkeit und Bildung“ für Rabatte eingesetzt.

Eine Liste mit den Unverpacktläden und deren Studierendenrabatte findet ihr hier.

Informationen der ESG-KHG

Unser Friedens-Gottesdienst zum Sommersemesterstart ist online

„Friedenswege“, darum ging es in unserem Hochschulgottesdienst zum Beginn des Sommersemesters. Und nun könnt ihr ihn auch online per Video mit- und nachfeiern. Entweder aufrufen über unsere Homepage www.esg-khg.de oder direkt hier: YouTube-Link Friedensgottesdienst

Am Dienstag, 26.04.22 haben wir diesen besonderen Friedens-Semestergottesdienst gefeiert. Schwere Waffenlieferungen, Fluchtkorridore, das wird gerade für die Ukraine diskutiert. Frieden ist aber noch viel mehr. Habt ihr schon einmal Frieden gefaltet, gestaltet und zusammengepuzzelt? In unserem Gottesdienst war das möglich. Und ein klein wenig könnt ihr es auch mit dem Video für Euch noch ausprobieren…

„Das Neue Evangelium“ Filmabend mit der VHS 03.05.

Im Mittelmeer ertrinken Tausende Menschen. Die es nach Europa schaffen, stranden in Süditalien oft als ausgebeutete Erntehelfer. Dazu drehte Regisseur und Theatermacher Milo Rau den Film „Das Neue Evangelium“: Flüchtlinge aus Afrika werden zu Laienschauspielern und schlüpfen in die Rollen von Jesus, seinen Jüngern und ihren Widersachern. Es entsteht ein Mix aus Spielfilm und politaktivistischem Dokumentarfilm: Eine aktuelle Auseinandersetzung mit der Botschaft Jesu und ein engagiertes Plädoyer für Menschenwürde, Gerechtigkeit und Solidarität.

Ein Filmgesprächsabend von uns zusammen mit der VHS.

Dienstag, 03.05.22 um 19 Uhr im Kulturzentrum, Wilhelmstr. 9/1. Eintritt 6,- Euro.

Wenn ihr euch bei uns meldet, reservieren wir euch Plätze: hochschulpfarramt.ludwigsburg@elkw.de

Taizé-Morgengebet am 04.05. noch einmal digital

Den Tag anders beginnen, mit Beten, Singen, Schweigen und Hören – das können wir miteinander erleben bei unserem Taizé-Gebet am Mittwochmorgen. Jeden Mittwoch im Semester noch einmal digital um 7:30 Uhr, und ab 11. Mai dann wieder um 7:10 Uhr im Lit-Café vor Ort mit Frühstück.

Taizé-Morgengebet am 04.05. um 7:30 Uhr – Zoom-Link über www.esg-khg.de

Premiere „Hidden Places“ 04.05.

Am Mittwoch, 04.05. ist um 18:30 Uhr Premiere unserer neuen Reihe „Hidden Places“.

Zum ersten Mal entführen wir Euch an einen geheimnisvollen Ort und entdecken Ludwigsburg von einer unbekannten Seite. Treffpunkt ist um 18:30 Uhr bei Markt8 (Marktplatz 8). Ein klein wenig aber verraten wir schon: Am ersten „hidden place“ geht´s um Weichen-Steller und Auf-die-Spur-Bringer, und wir machen uns auf die Suche nach Wegen durchs Leben.

Meldet Euch an (das hilft uns bei den Planungen): hochschulpfarramt.ludwigsburg@elkw.de

Studentische Unfallversicherung

Liebe Studierende,

es gibt in Deutschland eine Sozialversicherung, bei welcher Ihr automatisch versichert seid und keine Beträge bezahlt – wisst Ihr welche? Genau, die gesetzliche Unfallversicherung. In Baden-Württemberg ist hierfür die Unfallkasse Baden-Württemberg zuständig. Das heißt im Falle eines Unfalls während des Studiums sind wir Eurer Ansprechpartner und unterstützen Euch dabei schnellstmöglich wieder gesund zu werden.

Damit Ihr beim Studieren gesund bleibt, bieten wir on top für alle Studierenden spannende Aktionen und Seminare an. Nachfolgend alle Infos in Kürze:

Gesundheit – das wohl Wichtigste, was wir haben

Um etwas für Eure Gesundheit zu tun, könnt Ihr Euch einfach zu unseren kurzweiligen und kostenfreien Seminaren unserer UKBW-Akademie anmelden: https://akademie.ukbw.de/

Wir veranstalten auch 2022 erneut den Studierendenwettbewerb #Studischnappschuss mit tollen Gewinnen (JETZT MITMACHEN unter: www.ukbw.de/studischnappschuss).

Zudem bieten wir verschiedenste Infomaterialien und beraten die Hochschulen dabei sichere & gesunde Studienbedingungen zu schaffen.

Nice to know – So läuft´s sicher im Studium

Als Unfallkasse Baden-Württemberg beraten und überwachen wir Eure Hochschule zu den gesetzlichen Verpflichtungen im Bereich Sicherheit und Gesundheit während des Studiums. Hierzu gehört u.a. das Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen. In diesen kann nachgelesen werden, welche Gefährdungen existieren und welche Schutzmaßnahmen vorgesehen sind. Fragt doch einmal nach, wenn Ihr sichergehen wollt.

Ergebnisse der Gefährdungsbeurteilung sind unter anderem, wann medizinische Vorsorge angeboten, Betriebsanweisungen erstellt und Unterweisungen durchgeführt werden müssen. Vorsorge ist ein Termin bei einem von der Hochschule beauftragten Arzt, der mit Euch für Eure Tätigkeit bedeutsame Fragestellungen bespricht. Betriebsanweisungen sind Formulare mit Hinweisen zu persönlicher Schutzausrüstung, Notfallmaßnahmen und anderen wichtigen Informationen. Daher solltet Ihr Betriebsanweisungen immer genau lesen!

Weitere Informationen findet Ihr bei der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung), z. B. zum Thema Sicherheit im chemischen Hochschulpraktikum DGUV Information 213-026 „Sicherheit und Gesundheit im chemischen Hochschulpraktikum“

By the way: Unfallversicherungsschutz – was bedeutet das?

Alle immatrikulierten Studierenden in Baden-Württemberg sind automatisch und kostenfrei bei der UKBW gegen Unfälle während der Aus- und Fortbildung oder dem Hin- bzw. Rückweg zur Hochschule gesetzlich versichert. Informationen zum Unfallversicherungsschutz während des Studiums findet Ihr auf unserer Webseite: https://www.ukbw.de/studierende 

Auch bei der Teilnahme am Hochschulsport seid Ihr Studierenden unter Berücksichtigung verschiedener Kriterien über die UKBW unfallversichert: https://www.ukbw.de/fileadmin/media/dokumente/versicherte/kinder-schueler-studierende/Hochschulsport.pdf.

Als gesetzliche Unfallversicherung unterstützen wir im Falle eines Körperschadens mit entsprechenden Leistungen und sorgen mit allen geeigneten Mitteln für schnellstmögliche Genesung. Von großer Bedeutung ist hierbei die Unfallmeldung, welche schnellstmöglich nach dem Unfall an das Studierendenwerk gesendet werden muss.

Noch Fragen offen?

Bei Rückfragen wendet Euch an uns per Telefon, 0711 9321-0, oder Online-Formular: Start – Kontaktformular (ukbw.de)

Folgt uns auch gerne auf Instagram @unfallkasse_bw oder Facebook @unfallkasse.bw

Bleibt stets sicher & gesund!
Eure Unfallkasse Baden-Württemberg


Dies & Das

Spiel mit im Stadtorchester Bietigheim!

Wir, das Stadtorchester Bietigheim, sind eine aufgeschlossene Truppe, modern und innovativ und an vielseitiger Musik interessiert. Unser Herz schlägt für die Orchestermusik!

Wir freuen uns auf musikbegeisterte neue Mitspieler in unseren Registerreihen!
Jede/Jeder ist bei uns herzlich willkommen!

Interesse? Wunderbar!
Schreibe uns eine E-Mai l an: info@stadtorchester-bietigheim.de
Weitere Infos über uns und unseren Verein findest Du unter: www.stadtorchester-bietigheim.de
Proben: donnerstags 19:30 – 21:30 Uhr

Schnuppertag für Frauen – Flugplatz Löchgau

Flugplatz Löchgau, Sa.04. Juni 11:00 Uhr

Bei unserem Schnuppertag bekommt ihr die Gelegenheit in einem modernen Segelflugzeug abzuheben und einen Tag auf dem Flugplatz zu erleben!

Veranstaltung witterungsabhänig; Teilnehmerinnenanzahl begrenzt.

Anmeldungunter: presse@lsg-bietigheim.de
WeitereInfosunter: www.lsg-bietigheim.de

Stipendium für Studierende von Fächern mit IT-Bezug

Liebe Studierende,

gemeinsam mit dem Heise-Verlag und der Gesellschaft für Informatik vergibt das Karrierenetzwerk e-fellows.net dieses Sommersemester wieder 30 Geldstipendien für Informatiker:innen, Wirtschaftsinformatiker:innen und Studierende anderer Fächer bei IT-Bezug.
 
Studierende und Doktorand:innen, die sich bis Sonntag, 15. Mai, über ein kurzes Online-Formular bewerben, haben die Chance auf 600 Euro Förderung zwischen Juni und November 2022.
 
Zu den Stipendiengebern gehören renommierte Unternehmen wie AppSphere, Bosch, Check24, DZ Bank, Festo, Mindsquare, TRUMPF oder zeb. Diese möchten euch den Übergang von der Theorie zur Praxis erleichtern und geben euch persönliche Einblicke in ihre aktuellen IT-Projekte. Auch die Betreuung durch eine:n Mentor:in und die Einladung zu Tech-Events gehören zum vielfältigen Programm für IT-Stipendiat:innen.
 
Hier könnt ihr euch informieren und direkt bewerben:
www.e-fellows.net/IT-Stipendium
 
Viele Grüße
Anna


Umfragen

Schriftliches Argumentieren

Liebe interessierte Lehramtsstudierende,

mein Name ist Theresa Ruwe und gemeinsam mit Prof. Dr. Elisabeth Mayweg führe ich gerade eine spannende Studie über „Lerneffekte in online Lernumgebungen“ durch.

Dafür sind wir auf der Suche nach Lehramtsstudierenden, die Interesse haben, ihre Fähigkeiten zum schriftlichen Argumentieren durch individuelles Feedback zu verbessern. Konkret werden die Teilnehmenden gebeten, zwei Umfragen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen zu bearbeiten. Im ersten Teil wird ein kurzes argumentatives Statement verfasst, zu dem am Folgetag individuelles Feedback an die Teilnehmenden weitergeleitet wird, welches im zweiten Teil der Umfrage auf das Statement angewandt werden soll. Die Teilnahme insgesamt dauert ca. 45-60 Minuten und ist noch bis einschließlich 15. Mai 2022 möglich. Alle Teilnehmenden werden mit 15€ entschädigt.

Über diesen Link gelangen Sie direkt zur Umfrage:

https://ww2.unipark.de/uc/OnlineLerngelegenheiten0/

Bei Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung (theresa.ruwe@hu-berlin.de).

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!
Theresa Ruwe & Elisabeth Mayweg
(Versuchsleitungen)

AStA-Newsletter vom 25.04.2022

AStA-Newsletter vom 25.04.2022

AStA-Informationen

AStA-Sitzungen finden in der Vorlesungszeit montags von 12:00 Uhr – 14:00 Uhr digital statt. Interessierte sind jederzeit willkommen! Anleitung zur Teilnahme an AStA-Sitzungen auf unserer Website.

AStA-Büro

Raum 1.016
Montag bis Donnerstag 11:00 Uhr – 14:00 Uhr
Tel. 07141 140-1425
Mail: mail@asta-phlb.de

Studierenden-Service-Center (SSC)

Du hast Fragen oder Anliegen rund um dein Studium? Das Studierenden-Service-Center ist online wieder für dich da.

Veranstaltungen

Was?Wer?Wann?Wo?
Selbsthilfegruppe für depressive VerstimmungenAStA25.04.Raum 1.339
Sommersemester-GottesdienstESG-KHG26.04.Im Forum der ESG-KHG
BAföG-BeratungStudierendenwerk Stuttgart27.04.Raum 1.016
SpiriTourESG-KHG27.04.Treffpunkt: Markt 8
Taizé MorgengebetESG-KHG27.04.online (Zoom)
Sitzung des StudierendenparlamentsStuPa28.04.online (Teams)
„Von Bielefeld nach Bilderberg“ VerschwörungstheorienFachschaft Erwachsenenbildung10.05.Literatur-Café

Studium

An Grundschulstudierende und Interessierte: Noch keinen Platz in einem Masterseminar in EW 1.2 bekommen?

Kurzfristig wird auch mittwochs 16.15-17.45 Uhr das EW-Masterseminar ‚Soziale Ungleichheit in der Schule‘ in Raum 2.213 stattfinden.

Interessierte können sich bei Dr. Lydia Brack per Mail melden: brack@ph-ludwigsburg.de

Schule in der Moderne ist mit den chancengerechteren Ansprüchen der Leistungsgesellschaft und der leistungsbezogenen Selektion verbunden. Demgegenüber irritieren immer wieder Befunde und Berichte, dass (insbesondere im deutschen Schulsystem) schulische Sozialisationsprozesse mit sozialer Ungleichheit zusammenhängen und erklärt werden können. Trotz multipler Differenzkategorien sozialer Ungleichheit (Geschlecht, Ethnizität, (Dis)Ability und ihrer Intersektionalitäten) wird dabei deutlich, dass insbesondere die soziale Ungleichheit in Bezug auf Klasse und Milieu eine die anderen Kategorien weit umspannende Erklärungskraft besitzt. Im Seminar sollen hier insbesondere die Bedingungen, Strukturen und Praktiken (Schulbezirke, Schulkulturen, Schularten im Bildungssystem, Übergänge, Leistungsbeurteilung, Interaktion im Klassenzimmer, …)  – auch vor dem Hintergrund pandemiebedingter Schulschließungen  – in den Blick genommen werden, die soziale Ungleichheit in der Schule sowohl minimieren als auch (re-)produzieren und damit verstärken.

News aus dem StuPa

Die nächste Parlamentssitzung im Sommersemester 2022 findet am 28. April 2022 um 09.30 Uhr statt. Dieses Mal gilt es zwei Referate zu besetzen, Vertreter*innen in die Vertreterversammlung des Studierendenwerks zu entsenden und die Finanzprüfung von 2021 durchzuführen. Du kannst gerne dazu kommen! Die Sitzungen findet online über Teams statt, was auch ohne App über den Browser läuft. Den Sitzungslink für die Online-Teilnahme findet ihr hier. Die Topliste wird in Moodle veröffentlicht.


Studentisches Leben

BAföG-Beratung für Student:innen der PH Ludwigsburg durch das Studierendenwerk Stuttgart

Hast du Fragen zum Thema BAföG? Gerne informiert dich die BAföG-Beratung des Studierendenwerks Stuttgart in Einzelberatung an der PH Ludwigsburg.

Wo? PH-Ludwigsburg, Gebäude 1, Raum 1.016
Wann? Mittwoch 27.04.2022
Jeweils von 11:45 Uhr bis 14:00 Uhr

Eure Fachschaften im Lit-Café

Das Literatur-Café hat auch in diesem Semester in den Mittagspausen seine Türen geöffnet. Von Montag bis Freitag zwischen 12 und 14 Uhr gibt es dort die Möglichkeit bei einer Tasse Kaffee oder einer heißen Waffel die Beine hochzulegen und ins Gespräch zu kommen. Zudem haben die Fachschaften verschiedene Aktionen und Programme geplant, über die ihr hier im Verteiler rechtzeitig informiert werdet. Das H20 Team der Fachschaft Sport, die Fachschaften Deutsch und Kultur- und Medienbildung, Sonderpädagogik, sowie Islamische Religionspädagogik freuen sich auf euren Besuch!

Selbsthilfegruppe für depressive Verstimmungen – Terminänderung 

Nach dem ersten Start der Selbsthilfegruppe letzten Dienstag finden die Treffen nun montags um 18 Uhr in Raum 1.339 statt (gültig ab dem 25.04.). Herzliche Einladung an alle, anonym und ohne Anmeldung vorbeizukommen! 

Eure Beauftragte für (psychische) Gesundheit

Der AStA sucht eine/n Cafe-Tutor*In

Hallo liebe Student:innen,

wir, der AStA suchen für dieses Sommersemester 2022  eine:n weitere:n Café-Tutor:in, da wir noch einige Schichten der Öffnungszeiten nicht besetzen konnten.

Arbeitsaufgaben:  Café-Zubereitung, Reinigungsaufgaben, Beschaffungen
Bezahlung: TV-L Entgeltgruppe E1

Wenn ihr Interesse habt, meldet euch bitte bis 02.05.22 per Mail beim AStA: mail@asta-phlb.de

Wir benötigen für eine Bewerbung folgende Informationen von euch:
Name, Studiengang, Semesterzahl, und eventuelle Vorkenntnisse.

Diese Informationen werden gemäß der DSGVO Richtlinien des AStAs nur für das Bewerbungsverfahren genutzt und im Falle der Nicht-Einstellung umgehend gelöscht. Bewerber:innen, die schon für ein Amt innerhalb der VS gewählt sind, können leider nicht berücksichtigt werden.

Beste Grüße,
Euer AStA

Einladung zum Workshop

„DAS MOBILITÄTSKONZEPT DER HOCHSCHULEN ALS ZENTRALER BAUSTEIN AUF DEM WEG ZUR KLIMANEUTRALEN HOCHSCHULE 2030“

In einem gemeinsamen Workshop mit dem Fachbereich Nachhaltige Mobilität der Stadt Ludwigsburg sollen mit interessierten Studierenden und Mitarbeitenden Lösungsansätze und Maßnahmen des Mobilitätskonzeptes diskutiert und weiterentwickelt werden, die Alternativen aufzeigen zu klimaneutraler Mobilität.

Max. Teilnehmerzahl: 25 Personen
Zeit: 4. Mai 2022 von 10 -12 Uhr
Ort: HVF, Räume 6.325 und 6.326 / Um Anmeldung per Email bis zum 26. April wird gebeten.

Kontakt:
Stadt Ludwigsburg: Christine Ahbe C.Ahbe@ludwigsburg.de
Hochschule für Verwaltung und Finanzen, Ludwigsburg: Thorsten Salzer Thorsten.Salzer@hs-ludwigsburg.de
PH Ludwigsburg: Andrea Lehning andrea.lehning@ph-ludwigsburg.de

 „Von Bielefeld nach Bilderberg“ Verschwörungstheorien

Liebe Studis,

am Dienstag, den 10. Mai, möchten wir euch ganz herzlich zu einem Vortrag mit einer anschließenden Diskussion zum Thema Verschwörungstheorien einladen.

Der Vortrag findet von 19 bis 21 Uhr im Litcafé im Gebäude 1 statt und wird von einem Referenten des TeamMex der LpB gestaltet. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, ihr könnt einfach vorbeischauen! Kosten tut es auch nix 😉 

Was sind Verschwörungstheorien? Welche Folgen können sie bei Menschen verursachen, die Ziel und Opfer von Verschwörungstheorien sind? Der Vortrag beleuchtet u.a. den strukturellen Antisemitismus, der den meisten Verschwörungstheorien inhärent ist. Ausgehend von den Funktionen für ihre Anhänger*innen werden Möglichkeiten des Umgangs mit Verschwörungsgläubigen diskutiert.

Wir freuen uns auf euer Kommen!
Eure Fachschaft Erwachsenenbildung

Informationen der ESG-KHG

Erster Sommersemester-Gottesdienst 26.04.

Am Dienstag, 26.04.22 feiern wir um 19 Uhr unseren 1. Semestergottesdienst bei uns im Forum ESG-KHG, Peter-Eichert-Str. 13.

„Friedenswege“ wird das Thema sein. Wir wollen mit Euch Friedenswege entdecken, ausprobieren und erste Schritte gehen. Schwere Waffenlieferungen, Fluchtkorridoren, darum wird gerade mit Blick auf die Ukraine diskutiert. Frieden fängt noch früher an. Daher werden wir im Gottesdienst in besonderer Form Frieden falten, beschreiben, aufbauen und miteinander bedenken…

Herzliche Einladung mit zu feiern, mit toller Musik, Gebeten, guten Gedanken und schöner Gemeinschaft.

Anmeldung (hilft uns bei der Planung) bei Hochschulpfarrer Stephan: hochschul-pfarramt.ludwigsburg@elkw.de  Mehr Infos auf unserer Homepage: www.esg-khg.de  

Radfahren mit der SpiriTour am 27.04.

Herzliche Einladung zu unserer ersten Fahrradtour im Sommersemester. Eine Stunde Rundtour um Ludwigsburg zusammen mit eurem Fahrrad-Hochschulpfarrer Stephan Seiler-Thies. Diesen Mittwoch fahren wir an einen Ort mit wunderbarem Weitblick aber auch hohen Mauern.

Seid mit am Start, am Mittwoch, 27.04.22.

18:00 Uhr Drink an Markt8 (Marktplatz 8); 18:15 Uhr Start der Radtour

Anmeldung bei Stephan Seiler-Thies: hochschulpfarramt.ludwigsburg@elkw.de  Weitere Infos auf unserer Homepage: www.esg-khg.de

Taizé-Morgengebet 27.04.

Den Tag anders beginnen, mit Beten, Singen, Schweigen und Hören – das können wir miteinander erleben bei unserem Taizé-Gebet am Mittwochmorgen. Jeden Mittwoch im Semester: im April noch digital um 7:30 Uhr. Wir hören Taizé-Lieder, beten und tauschen uns aus. Und ihr bekommt unseren Morgengedanken zur Mitte der Woche und den Segen mit in den Tag.

Taizé-Morgengebet am 27.04. um 7:30 Uhr – Zoom-Link: www.esg-khg.de  

Noch Plätze frei im Gitarrenkurs der ESG-KHG

Habt ihr Lust, Gitarre spielen zu lernen? Dann könnt ihr es dieses Sommersemester bei uns. 

Gitarrenkurs für Einsteiger*innen im Sommersemester 2022

Voraussetzung: Eigene Gitarre
Anzahl der Kurstermine:  9 Einheiten (jeweils 50min)
Mittwochs 16:10 – 17:00 Uhr.
1. Kurstermin: am 04.05.22
Kursgebühr: 45€ insgesamt (Bezahlung am 1. Kurstermin)
Ort: Forum ESG-KHG; Peter-Eichert-Str. 13
8-10 Teilnehmer*innen pro Kurs.

Kursinhalte: Liedbegleitung: Schlagmuster & Zupfmuster

Bei genügend Interessierten, gibt es einen zweiten Kurs (für Fortgeschrittene) 17:00-17:50 Uhr.

Anmeldung ab sofort per E-Mail unter: raffael.mueller@stud.ph-ludwigsburg.de


Dies & Das

GEW Informationsveranstaltung zum Übergang ins Referendariat

Liebe Studierende an der PH Ludwigsburg

das Studium ist fast geschafft – herzlichen Glückwunsch! Damit auch bei der Zulassung zum Ref alles klappt, bekommst Du bei uns die wichtigen Infos über Bewerbung, Zulassungsverfahren, Seminarzuweisung, Sozialpunkte, Versicherungen und vieles mehr!

Am Mittwoch, 27. April 2022, 12:15 – ca. 13:45 Uhr; PH Ludwigsburg, Raum 1.318 im Gebäude 1 (Hauptgebäude).

Es informiert:

Jana Kolberg (Vorsitzende des Örtlichen Personalrats im Staatlichen Schulamt Künzelsau, Bezirkspersonengruppe JUNGE GEW Nordwürttemberg).

Bitte gib den Termin auch gerne an Deine Kommilitonen/Kommilitoninnen weiter. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. GEW-Mitglieder und Nichtmitglieder sind herzlich willkommen!

Mit kollegialen Grüßen
Daniel Hoffmann

Erinnerung für das Kick-Off von Campus for Future Ludwigsburg

Campus for Future Ludwigsburg ist eine hochschulübergreifende Gruppe,
die sich für Klimabildung und -kommunikation einsetzt. Falls ihr
Interesse an unseren Aktionen habt und uns kennenlernen möchtet, kommt
gerne zu unserem Kick-Off:

Datum: 26.04.2022
Uhrzeit: 19 Uhr
Ort: 6.007, Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen
Mitbringen: FFP2-Maske, gute Laune

Bei Fragen erreicht ihr uns unter: campus@fff-ludwigsburg.de

Wir freuen uns auf euer Kommen!
Campus for Future Ludwigsburg

MentorIn werden! Lehramt Mintoring

Werde Mentorin oder Mentor bei Lehramt Mintoring und begeistere Schülerinnen und Schüler für ein Lehramtsstudium in einem MINT-Fach. Teile deine eigenen Erfahrungen aus dem Studium und tauche mit den Jugendlichen in die MINT-Welt ein. Dich erwarten praxisnahe Arbeit mit Schülerinnen und Schüler, ein starkes Mentoring-Team, kontinuierliche Unterstützung, Zertifikate und jede Menge Spaß. Einfach melden unter https://www.sdw.org/lehramt-mintoring-ehrenamt

Das Programm wird von der Stiftung deutsche Wirtschaft (sdw) angeboten und ermöglicht Schülerinnen und Schüler eine Begleitung durch Mentorinnen und Mentoren auf ihrem Weg zum Lehramtsstudium. Für einen ersten Eindruck kannst du dir dieses Video anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=JK1rNWn-MtU

Weitere Informationen und Fyler findet ihr hier https://www.sdw.org/lehramt-mintoring-mentoring-social-media.html

Falling Walls Lab Heidelberg

Eine Bühne, eine großartige Idee und drei Minuten Zeit, um diese zu präsentieren…

… das ist das Falling Walls Lab, ein Weltklasse-Pitch-Wettbewerb, Networking-Forum und Sprungbrett in einem!

Das internationale Forum bietet aufstrebenden Talenten, Innovatoren und kreativen Köpfen die Möglichkeit, ihre Forschung, Ideen oder Geschäftsmodelle vorzustellen. Das Falling Walls Lab Heidelberg wird gemeinsam von der Universität Heidelberg und der Wissensfabrik e.V. veranstaltet und vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt. Das Lab findet am 23.6.2022 im Marsilius Kolleg Heidelberg (Im Neuenheimer Feld 130.1, 69120 Heidelberg) statt.

Wer die Chance nutzen möchte und an dem Lab mit seiner brillanten Idee teilnehmen möchte, kann sich bis zum 9. Mai 2022 unter https://falling-walls.com/lab/apply/heidelberg/ bewerben.

Den Ausschreibungstext finden Sie im Anhang dieser Mail, weitere Informationen erhalten Sie unter https://falling-walls.com/lab/ sowie auch auf unserer Website  https://heika-research.de/en/news/falling-walls-lab-heidelberg-2022.

Infotag C. G. Jung-Institut Stuttgart e.V.

wir sind eine staatliche Aus- und Weiterbildungsstätte für angehende Psychotherapeut*innen und bieten sowohl die Ausbildung nach dem „alten“ Psychotherapeutengesetz an, als auch alle Praktikas und die Weiterbildung nach dem „neuen“ Psychotherapeutengesetz. Am 29. April 2022 ab 17 Uhr bieten wir eine kostenlose Hybrid-Veranstaltung an, um unser Institut und unsere Aus- und Weiterbildungsgänge vorzustellen – ein interessantes Angebot vor allem für angehende Psychologen und Ärzte, aber auch für Absolventen von Masterstudiengängen wie Soziale Arbeit, Pädagogik, Erziehungswissenschaften o.ä. In diesem Zusammenhang bitten wir um einen Aushang oder Weiterleitung unserer E-Mail an Ihre Studierenden und angehenden Absolventen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.cgjung-stuttgart.de


Umfragen

Entscheidungen treffen in der virtuellen Stadt Amera

Liebe Studierende,

ihr habt Lust auf eine spannende Studie mit interaktiven Elementen?

Dann lade ich euch ein, einen Tag in der virtuellen Stadt Amera zu verbringen! Ihr könnt im Rahmen einer kleinen Geschichte euren individuellen Tagesablauf gestalten und einige spannende Entscheidungen treffen.

Die Studie bietet bestimmt auch einiges an Inspiration, wenn ihr mal eure eigene Studie cool und interaktiv programmieren wollt.

Die Umfrage selbst dauert ca. 10 min und kann sowohl am Handy als auch am Laptop durchgeführt werden.

Zusätzlich habt ihr die Chance einen von fünf Wunschgutscheinen im Wert von jeweils 50€ zu gewinnen!

Hier geht es zur Studie: https://www.soscisurvey.de/amera/

Vielen Dank für eurer Interesse und eure Teilnahme
Leonie Brügner

Lehrstuhl für Sozialpsychologie der Ludwig-Maximilians Universität München

PHlurPHunkPHerteiler vom 11.04.2022

für mehr Transparenz

PHlurPHunkPHerteiler vom 11.04.2022

AStA-Informationen

AStA-Sitzungen finden in der Vorlesungszeit montags von 12:00 Uhr – 14:00 Uhr digital statt. Interessierte sind jederzeit willkommen! Anleitung zur Teilnahme an AStA-Sitzungen auf unserer Website.

AStA-Büro

Raum 1.016
Montag bis Donnerstag 11:00 Uhr – 14:00 Uhr
Tel. 07141 140-1425
Mail: mail@asta-phlb.de

Studierenden-Service-Center (SSC)

Du hast Fragen oder Anliegen rund um dein Studium? Das Studierenden-Service-Center ist online wieder für dich da.

Veranstaltungen

Was?Wer?Wann?Wo?
Selbsthilfegruppe für depressive VerstimmungenAStA12.04.1.314
WillkommensabendESG-KHG12.04.in der ESG-KHG
Teizé-MorgengebetESG-KHG13.04.online (Zoom)
Zivilcourage-WorkshopFachschaft Politik22.04.5.206
1. Sommersemester-GottesdienstESG-KHG26.04.in der ESG-KHG
ErstizappelAStA27.04.Proton Stuttgart

Studium

Termine Schulpraxis im Sommersemester

Sehr geehrte Studierende,

unter unserem Schulpraxis Link – Termine finden Sie alle aktuellen Praktika Termine im Sommersemester 2022.

Bitte beachten Sie unbedingt die Anmeldefristen.

www.ph-ludwigsburg.de/studium/schulpraxisamt/termine

Die Schulpraxis Info-Pflichtveranstaltungen finden in Präsenz statt.

Sie können jederzeit zusätzlich über Moodle die einzelnen Praktika Seiten ISP/OEP/PP/BP zu den Infoveranstaltungen finden.

Bei weiteren Fragen rufen Sie uns bitte an oder wenden Sie sich per Mail an uns.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Sommersemester 2022.

Ihr Schulpraxisteam

Ringvorlesung „Decolonise Lehrer*innenbildung! Hegemoniekritische Perspektiven auf schulische Bildungsprozesse“

Ab dem 12.04.22 immer dienstags von 12:15-13:45 im Hörsaal 1.301

Auf Nachfrage per Mail (susanne.leitner@ph-ludwigsburg.de) ist auch eine Onlineteilnahme an einzelnen Terminen möglich (für Interessierte; nicht/ nur im Ausnahmefall im Rahmen des CP-Erwerbs!)

Das detaillierte Programm finden Sie hier:

https://www.ph-ludwigsburg.de/fileadmin/phlb/hochschule/fakultaet3/sonderpaed-foerderschwerpunkte/fsp-sozial/Download_Dateien/Plakat_Leitner_Ringvorlesung.pdf

In den Erziehungswissenschaften wie auch im gesellschaftlichen Diskurs finden in den letzten Jahren Überlegungen, die an postcolonial studies anschließen, vermehrt Beachtung. Die Grundannahme dabei ist, dass die Kolonialisierung nicht vorbei sondern weiterhin wirkmächtig ist. Schule rückt als zentraler Ort der Sozialisation in westlichen Gesellschaften in den Blick. Erklärtermaßen fungiert sie als Ort der Bildung, ist aber häufig auch Ort der Hervorbringung und Tradierung von Othering und Diskriminierung. Sie steht damit vor der Herausforderung, sich mit dem Widerspruch von Aufklärung und Selbstbildung versus Unterordnung und Ausschluss auseinanderzusetzen.

In der Ringvorlesung leisten Referent*innen aus dem Haus sowie von außerhalb aus ganz verschiedenen Arbeitsbereichen einen Beitrag zur kritischen Auseinandersetzung mit wirksamen Macht und Zuweisungsmechanismen sowie mit der eigenen Positioniertheit. Ziel ist es, den Blick auf Bildung, Schule und die meist in ihrem „Windschatten“ verdeckt mitlaufenden Themen zu erweitern, koloniale Selbstverständlichkeiten zu dekonstruieren und für Diskriminierungswirkungen des hegemonialen Wissens sensibilisieren. Sehr gerne möchten wir darüber in einen kritisch-konstruktiven Austausch mit Ihnen kommen.

Zu diesem Austausch laden wir alle Studierende, Mitarbeitende und Interessierte herzlich ein und freuen uns auf einen anregenden Diskurs.


Studentisches Leben

Erstizappel-Kartenverkauf

Endlich ist es wieder soweit! Feiert mit uns den Erstizappel am 27.04.2022 im Proton in Stuttgart!

Karten bekommt ihr Montag, Dienstag und Donnerstag zwischen 11 Uhr und 14 Uhr bei uns im AStA-Büro (Raum 1.016). Ein Ticket kostet 5€, ihr könnt max. 10 Karten pro Person erwerben.

Ihr macht es uns einfacher, wenn ihr möglichst passend zahlt. Bitte tretet einzeln ins Büro ein und bildet ansonsten davor eine Schlange.

Wir freuen uns darauf, schon bald mit euch abzuzappeln!
Euer AStA

Neugründung Selbsthilfegruppe – Depressive Verstimmungen 

Vor einiger Zeit gab es hier im AStA-PHerteiler eine Umfrage, um festzustellen, ob Nachfrage an einer Selbsthilfegruppe für Depressionen, Angststörungen etc. besteht. Dies war der Fall.  

Gerne nehmen wir den Bedarf auf und bieten an, mit einer Selbsthilfegruppe für depressive Verstimmungen zu starten. 

Wer also Interesse hat, daran teilzunehmen (egal, ob mit einer Diagnose oder nicht) ist herzlich eingeladen. Ganz im Sinne einer Selbsthilfegruppe könnt ihr einfach ohne Anmeldung vorbeikommen. 

Wo: Raum 1.314 
Wann: Dienstag, 12.04. ab 18 Uhr 

Für das erste Treffen wird die Beauftragte für (psychische) Gesundheit der Verfassten Studierendenschaft anwesend sein. Es ist allerdings angedacht, dass die Gruppe sich später selbst organisiert und ihre Treffen eigenständig durchführt.  

Noch ein wichtiger Hinweis: Eine 100% Anonymität kann nicht gewährleistet werden, da die PH kein neutraler Raum ist.  

Zivilcourage-Workshop: Was mach ich, wenn´s ernst wird?!

+++ Termin geändert: Freitag, 22. April von 13:15 bis 16:15 in Raum 5.206 +++

Die Fachschaft Politik lädt Euch herzlich zum zweiten Teil des Zivilcourage-Workshop in Kooperation mit dem „Verband für Gewaltprävention und Selbstschutz VGS e.V.“ ein. Der Kurs richtet sich an alle Student*innen der PH und ist kostenlos. Bitte melde dich zur besseren Planung per Mail unter daniel.christen@stud.ph-ludwigsburg.de an.

Jeder und jede von uns war schon einmal in Situationen, bei denen sich ein mulmiges Gefühl im Bauch meldet. Vielleicht habt ihr schon einmal einen unberechenbaren Streit miterlebt oder wusstet nicht, wie ihr mit unangemessenen Bemerkungen umgehen solltet. Darum geht es beim Thema Selbstbehauptung: Wie kann ich bedrohliche Situationen erkennen? Welche Handlungsmöglichkeiten habe ich? Wie entgegne ich aggressiven Personen? Wie kann ich im Notfall mich und etwaige Opfer schützen? Alles in allem geht es darum durch ausgestrahlte Selbstsicherheit und Hintergrundwissen frei agieren zu können.

Informationen der ESG-KHG

Willkommensabend am 12.04.

Frühling, Semesterstart und ein bisschen Ostern!
Lasst es uns miteinander feiern an einem gemütlichen Abend in der ESG-KHG,
mit Snacks und Drinks, zum Kennenlernen und Wiedersehen und mit ersten Infos zu unserer Sommersemesteraktion „euer freier Montag“.
Kommt vorbei, egal ob schon länger dabei oder ganz frisch im 1. Semester!

Dienstag, 12.04. um 19 Uhr in der ESG-KHG, Peter-Eichert-Str. 13

Anmeldung bei Eurem Hochschulpfarrer Stephan: hochschulpfarramt.ludwigsburg@elkw.de

Taizé-Morgengebet am 13.04.

Den Tag beginnen mit Beten, Singen, Schweigen und Hören – das können wir miteinander erleben bei unserem Taizé-Gebet, jeden Mittwochmorgen: im April noch digital um 7:30 Uhr, und vielleicht ab Mai dann wieder im Lit-Café mit Frühstück.

Wir hören Taizé-Lieder, beten und tauschen uns aus. Und ihr bekommt unseren Morgengedanken zur Mitte der Woche und den Segen mit in den Tag.

Taizé-Morgengebet am 13.04 um 7:30 Uhr – Zoom-Link über: www.esg-khg.de

Leseseminar SoSe 22

Mira arbeitet für das UN-Büro in Genf und vermittelt zwischen verfeindeten Staatsvertretern. Als ihre Rolle beim Völkermord in Burundi hinterfragt wird, gerät Miras Souveränität ins Wanken. Was bedeuten Vertrauen und Verantwortung? Wie greifen Schutz und Herrschaft ineinander? Nora Bossong geht in ihrem Roman diesen Fragen nach und setzt den Konflikten der Vergangenheit die Hoffnung auf Versöhnung entgegen.

Nora Bossong: Schutzzone, Roman Suhrkamp, Deutscher Buchpreis 2019 (Longlist); TB 12,- Euro

Dreiteiliges Leseseminar: montags 25.04. * 09.05. * 23.05.  –  19 Uhr

Leitung: Hochschulseelsorger Joachim Pierro und Hochschulpfarrer Stephan Seiler-Thies

Infos und Anmeldung jetzt: khg-ludwigsburg@t-online.de

Gitarrenkurs in der ESG-KHG

Habt ihr Lust, Gitarre spielen zu lernen? Dann könnt ihr es dieses Sommersemester bei uns.  
Gitarrenkurs für Einsteiger*innen im Sommersemester 2022

Voraussetzung: Eigene Gitarre
Anzahl der Kurstermine:  9 Einheiten (jeweils 50min)
Mittwochs 16:10 – 17:00 Uhr. 1. Kurstermin: am 04.05.22
Kursgebühr: 45€ insgesamt (Bezahlung am 1. Kurstermin)

Ort: Forum ESG-KHG; Peter-Eichert-Str. 13
8-10 Teilnehmer*innen pro Kurs.
Kursinhalte: Liedbegleitung: Schlagmuster & Zupfmuster

Bei genügend Interessierten, gibt es einen zweiten Kurs (für Fortgeschrittene) 17:00-17:50 Uhr.

Anmeldung ab sofort per E-Mail unter: raffael.mueller@stud.ph-ludwigsburg.de

Mitmachen beim 1. Sommersemester-Gottesdienst

Friedenswege„, darum geht es in unserem Hochschulgottesdienst zum Beginn des Sommersemesters. Wir wollen mit Euch Friedenswege entdecken, ausprobieren und erste Schritte gehen – für uns persönlich und in Gedanken und Gebeten auch für die Welt.
Dienstag, 26.04.22 um 19 Uhr, bei uns im Forum ESG-KHG, Peter-Eichert-Str. 13

Wer hat Lust, beim Gottesdienst etwas mitzugestalten (Lesung, Gebet, Aktion, Musik). Vor allem Musiker*innen / Sänger*innen suchen wir, die ein Stück spielen oder Lieder begleiten. Meldet euch möglichst bald, dass wir mit Euch planen können, bei Eurem Hochschulpfarrer Stephan: hochschulpfarramt.ludwigsburg@elkw.de


Dies & Das

Kick-Off – Campus for Future Ludwigsburg

Liebe Kommiliton*innen,das neue Semester hat wieder angefangen und mit jedem neuen Semester können auch neue Vorhaben beginnen. Vielleicht beginnt dieses Semester mit dem Vorhaben für den Klimaschutz aktiv zu werden? Du hast Lust drauf, weißt aber nicht wie? Wir sind eine buntgemischte Gruppe aus Studierenden und anderen interessierten Menschen und sind mit der Students for Future Teil der weltweiten Fridays for Future Bewegung. Wir veranstalten Klimacamps, spannende Themenabende und gestalten u.a. die regelmäßig stattfindende bundesweite Public Climate School mit. Gerade jetzt müssen wir auf die Klimakrise aufmerksam machen und eine dringend notwendige, konsequente Klimapolitik einfordern. Wir treffen uns aktuell einmal pro Woche montags und dienstags im Wechsel jeweils um 19 Uhr. 
Du möchtest mehr über uns erfahren? Oder vielleicht sogar Teil unserer Gruppe werden? Dann schnupper doch einfach beim Kick-Off von Campus for Future Ludwigsburg rein.

Unser Kick-Off Treffen:Wann: 26.04.22 um 19:00 bei der HvF neben der PH
Mitbringen: 3G-Nachweis, eine Maske und gute Laune

Bei Fragen erreicht ihr uns unter: campus@fff-ludwigsburg.de

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Klimafreundliche Grüße,
Campus for Future Ludwigsburg

Infos und einen ersten Einblick zu unseren Aktionen und weitere Inhalte:

  • Instagram: @fridaysforfutureludwigsburg
  • Twitter: @f4fludwigsburg
  • Facebook: @f4fludwigsburg
  • YouTube: For Future Ludwigsburg
  • Unsere Website: fff-ludwigsburg.de
  • Anmeldung zum Newsletter: https://fff-ludwigsburg.de/newsletter/

Küssende Paare für Kurzfilm in Ludwigsburg gesucht

Wir, das BürgerTheater Ludwigsburg, suchen für unser aktuelles Projekt ‚L’UTOPIA‘ küssende Paare aller Altersklassen, aller Ethnien, aller sexuellen Orientierungen und aller Genderidentitäten. Bei unseren Recherchen zu queeren Themen in Ludwigsburg sind wir auf die Liebesgeschichte zwischen Friedrich dem I. von Württemberg und Graf Johann Carl von Zeppelin gestoßen. Deswegen wollen wir gerade in diesen schwierigen Zeiten, ein filmisches Zeichen für Liebe, Diversität, Freiheit und Frieden setzen.

Dazu werden wir einen Kurzfilm drehen, in dem wir möglichst viele unterschiedliche Paare zeigen wollen, die sich an einem besonderen Ort in Ludwigsburg vor der Kamera küssen.

Der Dreh wird am Samstag den 23. und Sonntag den 24. April 2022 stattfinden.

Auf unserer Website www.buergertheaterlb.de/youtube-kanal/ könnt ihr sehen, welche Kurzfilme bisher für das Projekt entstanden sind.

Teilt diese Ausschreibung gerne mit euren Freund*innen, Bekannten und Verwandten, so dass es möglichst viele Paare werden.

Wenn ihr dabei sein wollt, schreibt uns bis zum 20. April eine Mail an: Axel.Brauch@BuergerTheaterlb.de

Wir freuen uns auf viele viele küssende Menschen.

Liebe Grüße vom Leitungsteam des BürgerTheater Ludwigsburg
Axel Brauch, Gesine Mahr, Bettina Gonsiorek

VBE Informationsveranstaltung „der Übergang vom Studium in den Vorbereitungsdienst“

Liebe Studierende,

wir möchten euch herzlich zu unserer Online-Veranstaltung einladen: Der Übergang vom Studium in den Vorbereitungsdienst (Bewerbung am Wunschseminar, Sozialpunkte, Seminarstandorte, Versicherung im Vorbereitungsdienst, …)

Wann: Mittwoch, 04. Mai 2022, 16.15 Uhr – 17.45 Uhr

Alle weiteren Informationen findet ihr hier: https://www.vbe-bw.de/veranstaltung/der-uebergang-vom-studium-in-den-vorbereitungsdienst-25/

Bitte meldet euch spätestens bis zum 29. April 2022 bei Annika Jung (Studierende im VBE) per Mail an: annika.jung@vbe-bw.de

Ihr bekommt eine Anmeldebestätigung, sowie ein bis zwei Tage vor der Veranstaltung den Link mit dem Zugang zur Veranstaltung.

Wir freuen uns auf euch!

Herzliche Grüße
Annika Jung

Erste-Hilfe Kurse

Erste-Hilfe Kurse für 0 € / kostenfrei für Prüfungskandidaten* Lehramt

Prüfungskandidaten* Lehramt aufgepasst. Keine Bewerbung zum Referendariat 2023, ohne einen gültigen Erst-Hilfe Kurs. Lehrerberatung-BW bietet auch dieses Jahr wieder in LB und Stgt kostenfreie EHKs an / Normalpreis: 50€.

Freie Termine und Anmeldeunterlagen anfordern:

LB:          Mi 18.05.22 , Mo 30.05.22 , Mo 20.06.22 , Mo 04.07.22                ehk_lb@lehrerberatung-bw.de

Stgt:      Fr  03.06.22 , Fr  24.06.22 ,  Do 30.06.22                                         ehk_stgt@lehrerberatung-bw.de

Eine rasche Anmeldung wird empfohlen, weil die Kurse schnell vergriffen sind.

Grenzenlos Qualifikationsseminar

Weiterbildung: Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Bildung

Liebe Studierende aus Afrika, Asien oder Lateinamerika,

das WUS-Projekt „Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Bildung“ stärkt Toleranz und Persönlichkeit. Es gibt gute Gründe, um mitzumachen, denn Grenzenlos bietet:

  • ein Zertifikat (nach allen vier Modulen);
  • Erfahrungen im Präsentieren/Unterrichten;
  • eine Aufwandsentschädigung nach Einsätzen.

Voraussetzungen:

  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift,
  • die Motivation, bei allen Modulen teilzunehmen und an beruflichen Schulen Lehrkooperationen zu machen.

Jetzt die Chance nutzen und noch heute anmelden.

Auf unserer Homepage www.wusgermany.de/de/auslaenderstudium/grenzenlos gibt es weitere Informationen zum Projekt oder telefonisch unter 0611/ 94460 51 oder per E-Mail unter grenzenlos@wusgermany.de

Helen Danso


Umfragen

Islamische Theologie und Religionslehre

Liebe*r Studierende*r,

mein Name ist Abdulkerim Senel, ich studiere an der WWU Münster Islamische Religionslehre und verfasse zurzeit meine Masterarbeit – dafür brauche ich deine Unterstützung. In meiner Masterarbeit bin ich daran interessiert, wie Studierende der Islamischen Theologie und der Islamischen Religionslehre ihre eigene Religiosität wahrnehmen, ob sie Islamophobie erfahren und was ihnen jetzt und für die Zukunft besonders wichtig ist.

Die Befragung dauert nur ungefähr 10 Minuten und es werden unter allen Teilnehmenden jeweils 3 Thalia Gutscheine im Wert von 25€ ausgelost.
Über folgenden Link könnt ihr an der Befragung teilnehmen: https://www.soscisurvey.de/PretestIr-IT/  (Zielgruppe: Nur Studierende der Islamischen Theologie und Islamische Religionslehre (Islam auf Lehramt)

Vielen Dank für deine Zeit und Unterstützung!

PHlurPHunkPHerteiler vom 04.04.2022

für mehr Transparenz

PHlurPHunkPHerteiler vom 04.04.2022

AStA-Informationen

AStA-Sitzungen finden in der Vorlesungszeit montags von 12:00 Uhr – 14:00 Uhr digital statt. Interessierte sind jederzeit willkommen! Anleitung zur Teilnahme an AStA-Sitzungen auf unserer Website.

AStA-Büro

Raum 1.016
Montag bis Donnerstag 11:00 Uhr – 14:00 Uhr
Tel. 07141 140-1425
Mail: mail@asta-phlb.de

Studierenden-Service-Center (SSC)

Du hast Fragen oder Anliegen rund um dein Studium? Das Studierenden-Service-Center ist online wieder für dich da.

Veranstaltungen

Was?Wer?Wann?Wo?
Taizé MorgengebetESG-KHG06.04.online (Zoom)
Welcome-StadtführungESG-KHG06.04.vor der Mensa
FriedensgebeteESG-KHG07.04.Marktplatz Ludwigsburg
Selbsthilfegruppe für depressive VerstimmungenAStA12.04.Raum 1.314

Studium

Termine Schulpraxis im Sommersemester

Sehr geehrte Studierende,

unter unserem Schulpraxis Link – Termine finden Sie alle aktuellen Praktika Termine im Sommersemester 2022.

Bitte beachten Sie unbedingt die Anmeldefristen.

www.ph-ludwigsburg.de/studium/schulpraxisamt/termine

Die Schulpraxis Info-Pflichtveranstaltungen finden in Präsenz statt.

Sie können jederzeit zusätzlich über Moodle die einzelnen Praktika Seiten ISP/OEP/PP/BP zu den Infoveranstaltungen finden.

Bei weiteren Fragen rufen Sie uns bitte an oder wenden Sie sich per Mail an uns.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Sommersemester 2022.

Ihr Schulpraxisteam


Studentisches Leben

Herzlich willkommen und willkommen zurück im Sommersemester!

Liebe Kommiliton:innen,

wir wünschen euch einen guten Start in das neue Semester!

Für die Erstsemester unter euch, lasst euch unser Beratungsangebot diese Woche nicht entgehen: Schaut unbedingt hier vorbei.

Euer AStA

Neugründung Selbsthilfegruppe – Depressive Verstimmungen 

Vor einiger Zeit gab es hier im AStA-PHerteiler eine Umfrage, um festzustellen, ob Nachfrage an einer Selbsthilfegruppe für Depressionen, Angststörungen etc. besteht. Dies war der Fall.  

Gerne nehmen wir den Bedarf auf und bieten an, mit einer Selbsthilfegruppe für depressive Verstimmungen zu starten. 

Wer also Interesse hat, daran teilzunehmen (egal, ob mit einer Diagnose oder nicht) ist herzlich eingeladen. Ganz im Sinne einer Selbsthilfegruppe könnt ihr einfach ohne Anmeldung vorbeikommen. 

Wo: Raum 1.314 
Wann: Dienstag, 12.04. ab 18 Uhr 

Für das erste Treffen wird die Beauftragte für (psychische) Gesundheit der Verfassten Studierendenschaft anwesend sein. Es ist allerdings angedacht, dass die Gruppe sich später selbst organisiert und ihre Treffen eigenständig durchführt.  

Noch ein wichtiger Hinweis: Eine 100% Anonymität kann nicht gewährleistet werden, da die PH kein neutraler Raum ist.  

Eure Beauftragte für (psychische) Gesundheit

BAföG-Beratung für Student:innen der PH Ludwigsburg durch das Studierendenwerk Stuttgart

Hast du Fragen zum Thema BAföG? Gerne informiert dich die BAföG-Beratung des Studierendenwerks Stuttgart in Einzelberatung an der PH Ludwigsburg

Wo? PH-Ludwigsburg, Gebäude 1, Raum 1.013
Wann? Mittwoch 20.04.2022 & Mittwoch 27.04.2022
Jeweils von 11:45 Uhr bis 14:00 Uhr

Psychische Beratungsstelle des Studierendenwerk Stuttgart

Unsere Psychologinnen helfen dir, wenn du dich durch persönliche oder zwischenmenschliche Probleme belastet fühlst. Durch ein oder auch mehrere Gespräche erhältst du Anstöße für Veränderungen, Hilfe zur Selbsthilfe und Informationen über Therapiemöglichkeiten oder weiterführende Anlaufstellen. Die Beratungen sind dabei absolut vertraulich – unsere Psychologinnen unterliegen der Schweigepflicht. Zudem sind die Beratungen kostenfrei und du erhältst in der Regel innerhalb von wenigen Wochen einen Termin.

Die psychologische Beratung zieht um und erweitert außerdem ihr Angebot. Alle Informationen findest du auf der Website des Studierendenwerks.

Informationen der ESG-KHG

Taizé-Morgengebet 06.04. um 7:30 Uhr

Den Tag anders beginnen, mit Beten, Singen, Schweigen und Hören – das können wir miteinander erleben bei unserem Taizé-Gebet am Mittwochmorgen.

Jeden Mittwoch im Semester: im April noch digital um 7:30 Uhr, und vielleicht ab Mai dann wieder um 7:10 Uhr im Lit-Café vor Ort mit Frühstück. Ob gemeinsam in Präsenz oder per Zoom, wir bilden eine besondere Taizé-Gemeinschaft: Wir hören Taizé-Lieder, beten und tauschen uns aus. Und ihr bekommt unseren Morgengedanken zur Mitte der Woche und den Segen mit in den Tag.

Nächstes Taizé-Morgengebet am 06.04 um 7:30 Uhr – Zoom-Link: www.esg-khg.de

Welcome-Stadtführung

Wir nehmen euch mit zu einem besonderen Stadtrundgang – insbesondere für Erstsemester aber auch für andere Neugierige. Zu den Highlights und Geheimtipps von Ludwigsburg. Besonderer Höhepunkt der 2-stündigen Tour ist der Aufstieg auf den Kirchturm der Stadtkirche mit exklusivem Rundblick über Stadt und Land Ludwigsburg.

Start: Mittwoch, 06.04. um 16:15 Uhr * vor der Mensa auf dem Campus zwischen PH und HVF

Anmeldung bei Hochschulpfarrer Stephan Seiler-Thies: hochschulpfarramt.ludwigsburg@elkw.de

Friedensgebete auf dem Marktplatz und digital

Die digitale Friedensgebetskette, vernetzt mit Studierendengemeinden aus ganz Deutschland, geht weiter. Jeden Dienstag und Donnerstag um 20:30 Uhr eine halbe Stunde über Zoom.

Zoom-Link auf unserer Homepage: www.esg-khg.de

Und auch die Friedensgebete auf dem Marktplatz von Ludwigsburg finden weiter statt: jeden Donnerstag um 18 Uhr, so auch diese Woche.

Leseseminar SoSe 22

Mira arbeitet für das UN-Büro in Genf und vermittelt zwischen verfeindeten Staatsvertretern. Als ihre Rolle beim Völkermord in Burundi hinterfragt wird, gerät Miras Souveränität ins Wanken. Was bedeuten Vertrauen und Verantwortung? Wie greifen Schutz und Herrschaft ineinander? Nora Bossong geht in ihrem Roman diesen Fragen nach und setzt den Konflikten der Vergangenheit die Hoffnung auf Versöhnung entgegen.

Nora Bossong: Schutzzone, Roman Suhrkamp, Deutscher Buchpreis 2019 (Longlist); TB 12,- Euro
Dreiteiliges Leseseminar: montags 25.04. * 09.05. * 23.05.  –  19 Uhr
Leitung: Hochschulseelsorger Joachim Pierro und Hochschulpfarrer Stephan Seiler-Thies

Infos und Anmeldung zum Leseseminar: khg-ludwigsburg@t-online.de

Gitarrenkurs in der ESG-KHG

Habt ihr Lust, Gitarre spielen zu lernen? Dann könnt ihr es dieses Sommersemester bei uns.  

Gitarrenkurs für Einsteiger*innen im Sommersemester 2022:

Voraussetzung: Eigene Gitarre
Anzahl der Kurstermine:  9 Einheiten (jeweils 50min)
Mittwochs 16:10 – 17:00 Uhr.
1. Kurstermin: am 04.05.22
Kursgebühr: 45€ insgesamt (Bezahlung am 1. Kurstermin)
Ort: Forum ESG-KHG; Peter-Eichert-Str. 13
8-10 Teilnehmer*innen pro Kurs.
Kursinhalte: Liedbegleitung: Schlagmuster & Zupfmuster

Bei genügend Interessierten, kommt ein zweiter Kurs (für Fortgeschrittene) zustande (17:00-17:50 Uhr)

Anmeldung ab sofort per E-Mail unter: raffael.mueller@stud.ph-ludwigsburg.de


Dies & Das

Informationsveranstaltung: Soforthilfe nach Vergewaltigung – Vertrauliche Spurensicherung

in Kooperation mit Silberdistel e.V.

Dienstag, 05.04.2022, 16:30 Uhr – 18:15 Uhr (online)
Ort: online über Zoom (Zusendung des Zoom-Links erfolgt nach Anmeldung)
Zielgruppe: geöffnet für alle Interessierten
Teilnahmegebühren: kostenlos
Anmeldung: über online Anmeldeformular auf der Homepage
Frauen für Frauen Ludwigsburg – Fortbildungen (frauenfuerfrauen-lb.de)

Vergewaltigt – was nun? Ein neues Angebot im Landkreis Ludwigsburg:
Seit dem 25.11.2021 gibt es das Angebot zur Medizinischen Soforthilfe nach Vergewaltigung im Landkreis Ludwigsburg. Dieses Angebot ist für alle Menschen ab 14 Jahren, die sexualisierte Gewalt erfahren haben. Es enthält auf Wunsch der Betroffenen eine rechtssichere und vertrauliche Spurensicherung. Das heißt, auf Wunsch der Betroffenen können Spuren der Tat auch ohne förmliche Anzeige rechtssicher dokumentiert werden. Die Soforthilfe beinhaltet medizinische Hilfe, Zugang zu einer integrierten Nachsorge sowie eine Vermittlung in das psychosoziale Hilfesystem.
Wer sich zu diesem neuen Angebot informieren möchte, ist zur digitalen Veranstaltung am 05.04.2022 herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

AIESEC – unterrichten im Ausland

Du wolltest schon immer Mal im Ausland unterrichten?

Wir von AIESEC haben es uns als weltweit größte jugend-geführte Organisation zur Aufgabe gemacht den interkulturellen Austausch zu fördern. Seit letztem Jahr organisieren wir neben den Global Volunteer auch Global Teacher Projekte, speziell für Lehramtsstudierende!

Global Teacher bietet dir die Möglichkeit ein bezahltes Praktikum mit einem Auslandsaufenthalt zu kombinieren. Dein Auslandspraktikum kannst du in verschiedenen Lehrinstitutionen und Ländern absolvieren und dabei wertvolle internationale Arbeitserfahrung sammeln. Durch das Praktikum erweiterst du dein fachliches Können im internationalen Umfeld und leistest einen Beitrag zur positiven Entwicklung einer Lehreinrichtung im Ausland.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Komm zu unserem Online-Infoevent am Donnerstag, den 14. April um 19 Uhr!

Melde dich jetzt unverbindlich und kostenlos an: https://go.aiesec.de/BeTheDifference22

Wir freuen uns auf dich 🙂

Mannheimer Sommer sucht Festivalscouts

Unser neues Festival „Mannheimer Sommer“ (2. Juli – 22. Juli 2018) sucht Unterstützung!

Mit dem neuen Scout-Programm stellt das Festival nun auch seine eigene Nachwuchsförderung im Musiktheater vor. Das Programm richtet sich an interessierte Studierende und junge Absolventen aus allen künstlerischen und kulturwissenschaftlichen Fachbereichen. Das Einreichen eines Motivationsschreibens ist noch bis zum 15.04. möglich.

Alle Infos gibt es hier.


Umfragen

[Hier gibt es diese Woche keine Neuigkeiten.]

PHlurPHunkPHerteiler vom 28.03.2022

für mehr Transparenz

PHlurPHunkPHerteiler vom 28.03.2022

AStA-Informationen

AStA-Sitzungen finden in der Vorlesungszeit montags von 12:00 Uhr – 14:00 Uhr digital statt. Interessierte sind jederzeit willkommen! Anleitung zur Teilnahme an AStA-Sitzungen auf unserer Website.

AStA-Büro

Raum 1.016
Montag bis Donnerstag 11:00 Uhr – 14:00 Uhr
Tel. 07141 140-1425
Mail: mail@asta-phlb.de

Studierenden-Service-Center (SSC)

Du hast Fragen oder Anliegen rund um dein Studium? Das Studierenden-Service-Center ist online wieder für dich da.

Veranstaltungen

Was?Wer?Wann?Wo?
Workshop ZivilcourageFachschaft Politik05.04.PH Campus
Treffen für Studierende mit KindGleichstellung PH Ludwisgburg07.04.online (Webex)
Workshop ZivilcourageFachschaft Politik07.04.PH Campus

Studium

Professional School of Education (PSE)

Liebe Studierende im Bachelor- und Master-Studiengang Sekundarstufe I,

die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg arbeitet mit der Universität Stuttgart, der Universität Hohenheim, der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart im Rahmen der Professional School of Education (PSE) zusammen. Dadurch haben Sie auch im Sommersemester 2022 wieder die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen Ihres Faches an den Partnerhochschulen zu besuchen. Durch die geöffneten Lehrveranstaltungen und kooperativen Lehrformate entsteht für Sie ein Mehrangebot an Kursen in den Bereichen Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Bildungswissenschaften: Sie können also als Ludwigsburger Lehramtsstudierende auch ausgewählte Veranstaltungen der Partnerhochschulen belegen und anerkennen lassen.

Alle Informationen zu den geöffneten Kursen und zur Anmeldung finden Sie auf der PSE-Homepage:

Hier klicken, um den Inhalt von www.pse-stuttgart-ludwigsburg.de anzuzeigen

Das Formular für das Anerkennungsverfahren der an den Universitäten Stuttgart und Hohenheim erbrachten Leistungen finden Sie ebenfalls dort auf der PSE-Homepage.

Viele Grüße
Ihre PSE


Studentisches Leben

Zivilcourage-Workshop nächste Woche in Präsenz an der PH

Die Fachschaft Politik hat mit dem Verein VGS einen Workshop zum Thema Zivilcourage und Selbstbehauptung auf die Beine gestellt, der in der kommenden Woche am Dienstag, den 05.04. und Donnerstag, den 07.04. jeweils von 15 – 18 Uhr stattfindet. In den Kurs fließen Elemente aus Kommunikationsstrategien, Gewaltprävention und Verletzungsminimierung ein.

Der Workshop richtet sich an alle Student:innen der PH! Die Kosten für das professionelle Training trägt der AStA, worüber wir sehr dankbar sind.

Weiterführende Infos (und zur Anmeldung) findet ihr unter folgendem Link: https://politik-ph.blogspot.com/2022/03/fachschaft-politik-selbstbehauptungskur.html

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und zwei interessante Nachmittage!
Fachschaft Politik

Qualifizierungsprogramm für E-Tutor:innen

Liebe Studierende,

ab April 2022 haben Sie erstmals die Möglichkeit, in der Pilotphase unseres „Qualifizierungsprogramms für E-Tutor*innen“ teilzunehmen.

Die Ausbildung umfasst zwei Semester:

  • Im ersten Semester (SoSe 2022) lernen Sie theoretisch und praktisch die Grundlagen im Bereich des E-Learnings kennen (dazu gehören unter anderem die Gestaltung eines moodle-Kurses, Audio- und Videoschnitt, Grundlagen im Medienrecht, digitale Barrierefreiheit).
  • Im zweiten Semester (WiSe 2022/2023) arbeiten Sie eng mit einer Ihnen zugeteilten Lehrperson zusammen, um diese bei Herausforderungen der digitalen Lehre zu unterstützen, neue Impulse zu geben und neue Ideen zu entwickeln. Dabei können Sie jederzeit auf ein Netzwerk aus anderen E-Tutor*innen und Mitarbeiter*innen des Projektteams zurückgreifen.

Für die umfangreiche Ausbildung erhalten Sie eine Bescheinigung, die sie als E-Tutor*in ausweist und später auch bei der Bewerbung an Schulen von Vorteil sein kann.

Zeitlicher Rahmen der Ausbildung:

  • Samstag, der 30. April 2022 (10 – 15 Uhr): Kennenlern- und Impulssitzung
  • Samstag, der 23. Juli (10 – 15 Uhr): Ausblick und Reflexion
  • Dazwischen: flexibles Selbstlernprogramm mit kurzen Impulssitzungen alle 2-3 Wochen (montags von 16.15 – ca. 17.00 Uhr, danach jeweils freiwilliger Tutor*innen-Stammtisch) – je nach Thema in Präsenz oder via WebEx

Sie haben Interesse an einer Teilnahme am E-Tutor*innen-Qualifizierungsprogramm?*

Dann laden wir Sie herzlich zu einer unserer Infoveranstaltungen ein:

  • Montag, der 28. März ab 16 Uhr
  • Freitag, der 1. April ab 15 Uhr

Bitte melden Sie sich bei Interesse kurz unter Angabe Ihrer studierten Fächer per Mail für eine der Infoveranstaltungen an: angelin.gaissert-schmidt@ph-ludwigsburg.de. Sie erhalten dann die Zugangsdaten für die WebEx-Veranstaltung.  

Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße
Angelin Gaißert-Schmidt und Svitlana Mokhonko

Treffen für Studierende mit Kind

In der Einführungswoche bieten wir ein Online-Treffen für Studierende mit Kind an und zwar am Donnerstag, 07.04.2022 von 18 bis längstens 19 Uhr. Das Treffen finden im Webex-Raum von Melanie Elze statt: https://ph-ludwigsburg.webex.com/meet/melanie.elze

Freundliche Grüße von der Gleichstellung der PH Ludwigsburg


Dies & Das

Erste-Hilfe-Kurs

Liebe Lehramtsanwärter,

die Debeka veranstaltet im April 3 gesponserte Erste-Hilfe-Kurse für das bevorstehene Referendariat 2023, sowie einen anschließenden Vortrag „Fit ins Ref“ im Anschluss. (alles wichtige zum Thema Krankenversicherung für Lehrer).

Der Eigenanteil liegt bei 30,- EUR. Den Rest übernimmt die Debeka. Regulär kostet der Kurs 65,- EUR.

Anbei die Infos zum Ablauf und die Termine:

wann: 5.4, 12.4., 19.4., 3.5., 17.5., 24.5
Beginn: 8.30 Uhr ( Coronatest ) bis 15.30 Uhr, danach der Vortrag von 15.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Wo:
Erster-Hilfe-Kurs Ludwigsburg
Wilhelmstrasse 15
71638 Ludiwgsburg

Gerne können Sie sich auch direkt zum kostenlosen Vortrag „Fit ins Referendariat“ anmelden um 15.45 Uhr. ( Bitte hierfür auch anmelden, damit der Referent planen kann )

Anmeldung erfolgt direkt beim Erste-Hilfe-Kurs:

Ansprechpartner: (Erste-Hilfe)
Andrea Föhn
www.erste-hilfe-ludwigsburg.com
Tel: 07141 992 02 99
email: info@erste-hilfe-ludwigsburg.com


Umfragen

Studie zu Eigenschaften von sozialen Gruppen

Liebe Studierende,

für unsere nicht-kommerzielle Studie am Wilhelm-Wundt-Institut für Psychologie an der Universität Leipzig suchen wir aktuell noch Teilnehmende. Eure Mitwirkung ist uns eine bedeutende Hilfe!

Daher laden wir alle Interessierten herzlich ein, an unserer Studie teilzunehmen, die sich mit den Eigenschaften von sozialen Gruppen beschäftigt, die eine zentrale Rolle in unserem Leben einnehmen. Die Bearbeitung der Studie dauert ungefähr 10-15 Minuten und kann direkt im Browser, z. B. auf dem Computer oder bequem auf dem Smartphone, durchgeführt werden.

Die Studie und alle weiteren Informationen sind über den folgenden Link erreichbar:

https://www.soscisurvey.de/epcecoag/

Herzlichen Dank für Eure Zeit und liebe Grüße nach Ludwigsburg
Daniel Henn (Versuchsleiter)
Kontakt: daniel.henn@studium.fernuni-hagen.de

PHlurPHunkPHerteiler vom 07.02.2022

für mehr Transparenz

PHlurPHunkPHerteiler vom 07.02.2022

AStA-Informationen

AStA-Sitzungen finden in der Vorlesungszeit montags von 12:00 Uhr – 14:00 Uhr digital statt. Interessierte sind jederzeit willkommen! Anleitung zur Teilnahme an AStA-Sitzungen auf unserer Website.

AStA-Büro

Raum 1.016
Montag, Dienstag und Donnerstag 11:00 Uhr – 14:00 Uhr (Februar und März 22)
Tel. 07141 140-1425
Mail: mail@asta-phlb.de

Studierenden-Service-Center (SSC)

Du hast Fragen oder Anliegen rund um dein Studium? Das Studierenden-Service-Center ist online wieder für dich da.

Veranstaltungen

Was?Wer?Wann?Wo?
[hier gibt es diese Woche keine Neuigkeiten]

Studium

Studienprofil DiPDi als Zusatzqualifikation

Du interessierst dich für das Themenfeld Inklusion und diversitätssensible Lehre? Dann bist du bei uns genau richtig! Das Studienprofil DiPDi (Diversitätssensible Pädagogik und Didaktik) ermöglicht es, die vertiefte Beschäftigung mit diesem Studienschwerpunkt durch ein Zertifikat bescheinigen zu lassen.
In 3 Bausteinen (Doppelanrechnungen sind grundsätzlich möglich), die auch auf mehrere Semester verteilt werden können, werden grundlegende Kenntnisse über Inklusion vermittelt.

Eine Anmeldung für das Sommersemester 2022 ist noch bis Anfang März möglich.

Weitere Informationen unter:
www.pse-stuttgart-ludwigsburg.de/studium/studienprofil-dipdi/

Bei Interesse gerne direkt Kontakt aufnehmen:
katja.beck@pse-stuttgart-ludwigsburg.de


Studentisches Leben

Der PHerteiler verabschiedet sich in die Semesterferien

Liebe Kommiliton:innen;
liebe Leser:innen,

das PHerteiler-Team verabschiedet sich nun in die vorlesungsfreie Zeit und ist wieder zu Beginn des Sommersemesters vollgepackt mit Informationen rund um die PH, Veranstaltungstipps und nützlichen Hinweisen für Euch da!

Wir wünschen euch viel Erfolg bei den Klausuren und sonstigen Prüfungen, die in den nächsten Tagen anstehen.

Bleibt gesund und munter!

Bis bald,
Euer AStA

Öffnungszeiten Mensa in der vorlesungsfreien Zeit

Die Mensa Ludwigsburg bleibt auch in der vorlesungsfreien Zeit geöffnet. Von Montag bis Donnerstag, 9:00 -14:00 Uhr, wird ein kleines Snack- und Speiseangebot angeboten, so die Information des Studierendenwerks Stuttgart.

Aufgrund der Corona-Pandemie kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen. Aktuelle Informationen gibt es unter: www.studierendenwerk-stuttgart.de/ueber-uns/aktuelles


Dies & Das

#OutInChurch – Für eine Kirche ohne Angst

Über hundert Gläubige im Dienst der katholischen Kirche haben sich in einer beispiellosen Aktion als queer geoutet. Mit einem Manifest und der ARD-Dokumentation „Wie Gott uns schuf“ sind sie an die
Öffentlichkeit gegangen. Als Initiative #OutInChurch fordern sie jetzt in einer Petition:

  • Wir wollen als LGBTIQ*-Personen in der Kirche ohne Angst offen leben und arbeiten können!
  • LGBTIQ*-Personen müssen einen diskriminierungsfreien Zugang zu allen Handlungs- und Berufsfeldern in der Kirche erhalten!

Unterschreibt gerne die Petition: https://chng.it/RbqCPdsvHG
Hier findet ihr mehr Info und alle Forderungen: https://outinchurch.de/

Und schaut Euch gerne die bewegende Dokumentation „Wie Gott und schuf“ an:
https://www.ardmediathek.de/sendung/wie-gott-uns-schuf/Y3JpZDovL3JiYi1vbmxpbmUuZGUvd2llLWdvdHQtdW5zLXNjaHVm/

Damit unterstützt ihr auch uns Theologiestudent:innen an der PH!


Umfragen

[Hier gibt es diese Woche keine Neuigkeiten.]

PHlurPHunkPHerteiler vom 31.01.2022

für mehr Transparenz

PHlurPHunkPHerteiler vom 31.01.2022

AStA-Informationen

AStA-Sitzungen finden in der Vorlesungszeit montags von 12:00 Uhr – 14:00 Uhr digital statt. Interessierte sind jederzeit willkommen! Anleitung zur Teilnahme an AStA-Sitzungen auf unserer Website.

AStA-Büro

Raum 1.016
Montag bis Donnerstag 11:00 Uhr – 14:00 Uhr
Tel. 07141 140-1425
Mail: mail@asta-phlb.de

Studierenden-Service-Center (SSC)

Du hast Fragen oder Anliegen rund um dein Studium? Das Studierenden-Service-Center ist online wieder für dich da.

Veranstaltungen

Was?Wer?Wann?Wo?
Expedition BibelESG-KHG01.02.online (Zoom)
Taizé MorgengebetESG-KHG02.02.online (Zoom)

Studium

[Hier gibt es diese Woche keine Neuigkeiten.]


Studentisches Leben

ImPHuLs – die neue Ausgabe ist da!

Liebe PH-Studierende,

die neue Ausgabe von ImPHuLs ist da – und sie hat es in sich!
Zahlreiche Artikel mit Themen, mit denen Du Dich sicherlich identifizieren kannst, sind im Rahmen eines Seminars des Instituts für deutsche Sprache und Literatur entstanden und warten auf Dich.

Es gibt zum Beispiel Einblicke in Reaktionen, die Lehramtsstudierende nur zu gut kennen, wenn sie erzählen, was sie studieren, oder Anregungen einer an die PH zurückgekehrten Lehrkraft, wie Theorie und Praxis besser vereint werden könnten. Du findest Beiträge über die Frage, wie man Kinder und Studium unter einen Hut bringen kann, was es mit der Smartphone-Epidemie auf sich hat, was die Serie ‚Squid Game‘ mit Kindern und Jugendlichen macht, wie der FC Barcelona aus der Krise kommen kann und wie wir uns alle eine Auszeit von der Krise nehmen können.

Das und vieles mehr findest Du unter: www.imphuls.de Viel Spaß wünscht Dir Deine ImPHuls-Redaktion!

Informationen der ESG-KHG

Semesterabschluss-Gottesdienst ist online zum Nachfeiern

„Ich schenke euch ein neues Herz“ – wie Veränderungen möglich sind! – so hieß es am 25.01. in unserem Gottesdienst zum Abschluss des Wintersemesters 21/22. Was ist für Euch das Herz? Was bringt es zum Höherschlagen? Wann wird Euch das Herz eng? Kleine und große Herzveränderungen haben wir im Gottesdienst genauer angeschaut und lebendig werden lassen.

Und nun ist der Gottesdienst online – für Euch zum Nachfeiern per Video. Ihr kommt zu ihm über unsere Homepage www.esg-khg.de oder direkt hier: „Herzveränderungs-Gottesdienst“

Expedition Bibel Di. 01.02. um 19:00 Uhr

In unserer Bibelreihe „erdennah und himmelweit“ gehen wir dieses Mal auf eine Expedition ins Erste Testament. Hass, Gewalt und Konflikte gibt es nicht nur heute, sondern auch schon vor langer Zeit. Wie eine Frau es geschafft hat, aus dem Teufelskreis der Gewalt zu kommen und hunderte von Toten zu verhindern, davon lesen wir dieses Mal. Vielleicht finden wir bei ihr Anregungen für unsere Streitigkeiten, den Hass im Netz, die Stimmung auf den Straßen oder Konflikte wie die in der Ukraine.

Expedition Bibel am Dienstag, 01.02., 19 Uhr

Anmeldung über: hochschulpfarramt.ludwigsburg@elkw.de

Zoom-Link: https://eu01web.zoom.us/j/67596511173

Letztes Taizé-Morgengebet im Wintersemester 21/22 am 02.02.

Herzliche Einladung zum Taizé-Morgen per Zoom. Noch einmal feiern wir diese Woche miteinander und hören eine ½ Stunde Taizé-Lieder, beten, und es gibt den Morgengedanken und Segen zur Wochenmitte.

Mittwoch, 02.02.22 um 7:30 Uhr; Einlog-Daten: https://eu01web.zoom.us/j/62391461576


Dies & Das

[Hier gibt es diese Woche keine Neuigkeiten.]


Umfragen

Arbeitgeberattraktivität

Liebe Studierende,

für meine Masterarbeit brauche ich eure Hilfe. Ich beabsichtige, eure Sichtweise auf das Thema Arbeitgeberattraktivität zu untersuchen. Was macht einen Arbeitgeber für euch interessant? Welche Merkmale sind euch wichtig, damit ihr euch bewerbt? Welche sind weniger wichtig für euch? Welche eurer Anforderungen müssen unbedingt erfüllt sein? Welche können zwar nicht erfüllt sein, aber durch andere Merkmale ausgeglichen werden? Und und und…

Wozu das Ganze, was macht meine Umfrage so „besonders“, wenn es doch schon etliche Studien dazu gibt und jährlich mehrere Unternehmensberatungen (z. B. trendence, Monster) Befragungen unter Studierenden durchführen?

  1. Meine Umfrage basiert auf dem von Lohaus und Rietz (2020) veröffentlichten Arbeitgeberattraktivitätsinventar.
    Dieser Fragebogen wurde unter Berücksichtigung mehrerer dieser bisherigen Studien erstellt (Meta-Analyse).
    Neu ist bei mir also die erweiterte Anwendung dieses Fragebogens auf euch: Die Zielgruppe der potentiellen Bewer:innen.
    Dafür habe ich den Fragebogen leicht angepasst.
  2. Leider basieren die allerwenigsten der genannten Umfragen durch Unternehmen auf wissenschaftlichen Theorien.
    Sie dienen höchstens als Momentaufnahme und lassen leider keine verlässlichen Aussagen über eventuelle Zusammenhänge zu.
  3. Ebenso richten sich die allerwenigsten der Studien und Unternehmensumfragen an die Zielgruppe der Auszubildenden.

Mit dem Ausfüllen der Umfrage seid ihr allerhöchstens 15 Minuten beschäftigt. Zur Umfrage geht es über diesen Link: https://unipark.de/uc/aga_i_as_2022/

Über euer Interesse und eure Teilnahme würde ich mich riesig freuen, daher könnt ihr am Ende der Umfrage an der Verlosung von 15 Gutscheinen im Wert von 15 € teilnehmen.

Mehr Informationen erhaltet ihr am Anfang des Fragebogens.

Vielen herzlichen Dank für eure Zeit und liebe Grüße
Maik Bode
Projektmitarbeiter